Nutzt Barilla gentechnisch modifizierte Rohstoffe?

Die Produkte der Marke „Barilla“ enthalten keinerlei gentechnisch modifizierte Rohstoffe. Barilla tauscht jedoch seit jeher die eigenen Erfahrungen und Kenntnisse mit Genforschern aus, um die Qualität der Rohstoffe, die von der Landwirtschaft geliefert werden, zu verbessern. Dabei geht es darum, der Natur unter Berücksichtigung bestehender Gesetze, des Umweltschutzes und – insbesondere – des Verbrauchers zu „helfen“. Genetische Verbesserungen sowie „neutrale“ und umweltfreundliche Eingriffe in den Bereichen Auswahl und Anbau dürfen nicht mit der sog. „Gentechnik“ verwechselt werden.

Diese Website verwendet Profiling-Cookies, einschließlich derer von Drittanbietern, um Ihnen Werbung zu senden und Ihnen Dienste anzubieten. Wenn Sie weiterhin auf der Website surfen, indem Sie auf ein Element davon zugreifen oder es auswählen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Klicken Sie auf den folgenden Link, um unsere erweiterte Cookie-Richtlinie anzuzeigen, die eine Beschreibung der Gegenwart und der Links zu den Datenschutzrichtlinien der Drittanbieter-Prozessoren enthält. Sie können auch entscheiden, welche Cookies für alle oder nur bestimmte Cookies autorisiert oder abgelehnt werden sollen.