Kichererbsen Casarecce

mit Artischocken, Zucchini und violetten Kartoffeln

Gekocht mit

Penne aus roten Linsen | Barilla

Teilen
Drucken
  • Vorbereitung
  • Kochen
  • Fähigkeiten
    MITTELSCHWER
Keine Angst vor Artischocken - mit diesem Rezept gelingt eine traumhafte vegetarische Pastasauce.

Zutaten

Anzahl Personen: 2

  • 160 g Barilla Kichererbsen Casarecce
  • 200 g Artischocken
  • 150 g Zucchini
  • 150 g violette Kartoffeln
  • 1 Zitrone
  • 10 g frischer Thymian
  • 20 g Petersilie
  • 500 ml Gemüsefond
  • 40 ml natives Olivenöl extra
  • 10 ml Sojasauce
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  • Die äußeren, harten Schalen der Artischocke wegschneiden, Artischocke halbieren und in 5mm dicke Scheiben schneiden.
  • Die Kartoffeln schälen und ebenfalls in ca. 5mm dicke Scheiben schneiden. Zucchini halbieren und in 3mm dicke Scheiben schneiden.
  • Thymian und Petersilie fein schneiden, die Zitronenschale abreiben und die Zitrone entsaften.
  • Gemüsefond aufkochen, Pasta und Artischocken dazugeben. 2 Minuten später die Zucchini und Kartoffeln hinzugeben und für ca. 7 Minuten mitkochen. Insgesamt sollte die Kochzeit 9 Minuten betragen.
  • Zitronenzesten, fein geschnittene Kräuter, Olivenöl, Sojasauce und etwas Pfeffer mit den restlichen Zutaten und etwas Zitronensaft vermischen und servieren. Vor dem Servieren dezent mit grob gemahlenem Pfeffer würzen.
Mehr darstellen