Rote Linsen Fusilli

„alla ligure“ mit Sellerie-Pesto, grünen Bohnen und Mandeln

Zubereitet mit

Fusilli aus roten Linsen | Barilla

Teilen
Drucken
Vorbereitung
Kochen
Fähigkeiten
Mittel

Grünes Gemüse verleiht Superkräfte! Gepaart mit unseren Rote Linsen Fusilli ergibt dieses Gericht eine starke Mischung, die uns nach anstrengenden Tagen wieder Kraft verleiht!

Download Rezeptbuch

Zutaten

Anzahl Personen: 2

  • 160 g Barilla Rote Linsen Fusilli
  • 100 g gekochte Kartoffeln, in Würfel geschnitten
  • 100 grüne Bohnen (Fisolen)
  • 10 Blätter von der Selleriestange
  • 20 g geröstete Mandeln
  • 100 ml Mandelmilch
  • 5 g Maisstärke
  • Salz, Pfeffer

Für das Pesto:

  • 80 g Blätter von der Selleriestange
  • 30 g Mandeln
  • 40 ml natives Olivenöl extra
  • Salz

Zubereitung

  • Für das Pesto: Die Sellerieblätter 2 Minuten in gesalzenem, kochendem Wasser blanchieren. In Eiswasser abkühlen lassen und sanft ausdrücken. Gemeinsam mit Mandeln, Olivenöl und Salz pürieren bzw. in die Küchenmaschine geben und zerkleinern, bis eine cremige Paste entsteht.
  • Grüne Bohnen waschen und 4-8 Minuten ins kochende Wasser geben, bis sie gar sind. In Eiswasser abkühlen lassen.
  • Rote Linsen Fusilli in gesalzenem Wasser je nach gewünschter Bissfestigkeit 7-9 Minuten kochen.
  • Mandelmilch und Reisstärke vermengen und aufkochen lassen. Salz, Pfeffer und das Sellerie-Pesto dazugeben.
  • Fusilli und Kartoffelwürfel im Sellerie-Pesto sautieren. Bohnen dazugeben und mit Pfeffer und Salz abschmecken. Anschließend mit den gerösteten Mandeln garnieren und servieren.
Mehr darstellen