Spaghetti Integrale

mit Zitrus-Pesto

Gekocht mit

Spaghetti Integrale | Barilla

Teilen
Drucken
Vorbereitung
Kochen
Fähigkeiten
MITTELSCHWER
Barilla Spaghetti Integrale trifft auf selbst gemachtes Pesto aus Zitrusfrüchten, Rucola und typisch italienischem Käse. Eine traumhafte Kombination für ausgewogenen Genuss zu jedem Anlass.

Zutaten

Für 4 Portionen:

  • 160 g Spaghetti Integrale
  • 30 g Rucola
  • 1 Orange
  • ½ Zitrone
  • 30 g Mandeln
  • 1 EL Parmesan
  • 1 EL Pecorino
  • Natives Olivenöl extra
  • Salz

Zubereitung

  • Die Schalen von der Orange und Zitrone vorsichtig mit einem Messer lösen und beides filetieren.
  • Anschließend den Rucola waschen und etwas abtupfen.
  • Die Zitronen- und Orangenstücke zusammen mit dem Rucola, etwas nativem Olivenöl extra, Mandeln, Parmesan und Pecorino in einen Mixer geben. Die Zutaten solange mixen, bis das Pesto eine cremige Konsistenz erreicht. Das fertige Pesto in eine Schale abfüllen.
  • In einen Topf mit ausreichend kochendem Wasser Salz hinzufügen und die Spaghetti Integrale darin bis zur gewünschten Bissfestigkeit ca. 9 Minuten lang kochen. Anschließend das Wasser abgießen.
  • Die Spaghetti zusammen mit dem Zitrus-Pesto in einer großen Schüssel vermengen. Das fertige Gericht mit etwas Rucola und Parmesan garnieren und anschließend servieren.
Mehr darstellen