Penne Rigate

alla Carbonara mit geräuchertem Lachs

Penne Rigate - Barilla

Zubereitet mit

Penne Rigate | Barilla

Teilen
Drucken
Vorbereitung
Kochen
Fähigkeiten
Mittel

Der geräucherte Lachs in dieser Interpretation der Carbonara verleiht dem Gericht eine ganz besondere Note.

Zutaten

Anzahl Personen: 2

  • 160 g Barilla Penne Rigate
  • 100 g geräucherter Lachs
  • 2 Eigelb
  • 60 g Pecorino
  • 20 ml natives Olivenöl extra
  • Schnittlauch
  • Salz und schwarzer Pfeffer

Zubereitung

  • Barilla Penne Rigate in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung „al dente“ kochen.
  • Zwischenzeitlich den geräucherten Lachs in kleine Stücke schneiden. Eine Pfanne mit etwas nativem Olivenöl extra erhitzen und den geräucherten Lachs darin sautieren.
  • Die Eigelbe mit geriebenem Pecorino, zwei Esslöffeln Kochwasser und schwarzem Pfeffer verquirlen.
  • Wenn die Pasta „al dente“ ist, abgießen und in die Pfanne mit dem Lachs dazugeben. Die Pfanne von der Herdplatte nehmen und die Pasta mit dem verquirlten Eigelb und einem Esslöffel Kochwasser vermengen.
  • Alle Zutaten in der Pfanne umrühren, mit Schnittlauch und schwarzem Pfeffer garnieren und heiß servieren.
Mehr darstellen