Pesto-Kräuter-Brot im Glas

Hergestellt mit

Pesto Rosso | Barilla

Teilen
Drucken
  • Vorbereitung
  • Kochen
  • Fähigkeiten
    MITTELSCHWER


Zutaten

Für 4 Gläser (à 500 ml):

  • 1 Würfel Hefe (à 42 g)
  • 2 Stiele Thymian
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 EL Zucker
  • 1 TL Salz
  • 550 g Mehl (Typ 550)
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 Glas Pesto Rosso (à 190 g)


Utensilien: Schüssel, Messer, Brett, Handrührgerät, 4 ofenfeste Gläser (à 500 ml)


Zubereitung

  • Hefe in 330 ml lauwarmem Wasser auflösen. Thymian und Rosmarin waschen, trocken schütteln und fein hacken. Zucker, Salz, Kräuter und Mehl vermengen. Hefegemisch und Olivenöl zugeben und mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Abdecken und an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen.

  • Backofen vorheizen (E-Herd: 200°C/Umluft: 175°C). Den Teig in 12 Stücke teilen. Je ein Stück Teig in ein Glas geben und darauf 2 TL Pesto verteilen. Diesen Vorgang wiederholen. Schichtung im Glas mit Teig abschließen und im heißen Ofen 25–30 Minuten backen. Gläser herausnehmen und abkühlen lassen.

    Tipp: Wer kein Pesto Rosso mag, kann dieses auch durch Pesto Genovese ersetzen.

Mehr darstellen