Gegrillte Wassermelone

mit Ricotta-Salat und Minze

Zubereitet mit

Pesto Basilico e Rucola | Barilla

Teilen
Drucken
Vorbereitung
Kochen
Fähigkeiten
Leicht

 

Download Rezeptbuch

Rezeptidee: Mindestens genauso köstlich schmeckt unser Bio Pesto alla Genovese (ohne Gluten und ohne Zusatz von Farb- und Konservierungsstoffen). Probier’s doch mal aus!

Zutaten

Anzahl Personen 4:

Für die Melone:

  • 2 kg Wassermelone
  • 200 g Ricotta-Salata
  • 80 g schwarze Oliven
  • 60 g gesalzene Pistazien
  • 4 Zweige Minze
  • Salz, frischer Pfeffer

Für das Dressing:

  • ½ Glas Barilla Pesto Basilico e Rucola
  • 1 unbehandelte Limette
  • 4 EL natives Olivenöl extra
  • 2-3 EL Wasser

Zubereitung

  • Wassermelone halbieren und in 2 cm dicke Stücke schneiden.
  • Barilla Pesto Basilico e Rucola in eine Schüssel geben. Etwas Limetten-Abrieb zugeben. Limette auspressen, Saft mit Olivenöl zum Pesto geben. Mit Wasser verdünnen und zu einem Dressing verrühren. Pistazien hacken.
  • Melonenstücke auf dem heißen Grill von jeder Seite 1-2 Minuten grillen. Gegrillte Stücke auf einem Teller mit Oliven und Minze-Blättern anrichten.
  • Ricotta-Salat-Krümel und Pistazien darüber streuen, mit Pesto-Limetten-Dressing beträufeln, salzen und pfeffern.
  • Restliches Pesto zum individuellen Portionieren dazu stellen. Nach Wunsch mit gegrilltem Ciabatta servieren.
Mehr darstellen