Kräuterseitlinge

mit Pesto alla Genovese als Antipasti

Teilen
Drucken
  • Vorbereitung
  • Kochen
  • Fähigkeiten
    Leicht


Inhaltsstoffe

Für 4 Gläser (à 500 ml):

  • 800 g kleine Kräuterseitlinge
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • ½ Bund Petersilie
  • 4 Stiele Thymian
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 Glas Pesto alle Genovese (à 190 g)
  • 4 EL weißer Balsamicoessig
  • 40 g Haselnusskerne


Utensilien: Messer, Brett, Pfanne, Schüssel


Methode

  1. 1

    Pilze putzen und der Länge nach halbieren. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Pilze darin portionsweise anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kräuter waschen und trocken schütteln. Petersilie in feine Streifen schneiden. Thymian und Rosmarin fein hacken. Kräuter, Pesto und Essig mit den Pilzen vermengen.

  2. 2
    Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen und grob hacken. Pilze in Gläser füllen und mit Haselnüssen bestreuen.

    Tipp: Die Pilze sind einfach vorzubereiten und wenn es mal wieder schnell gehen muss, kann man diese auch perfekt mit Pasta servieren.

Diese Website verwendet Profiling-Cookies, einschließlich derer von Drittanbietern, um Ihnen Werbung zu senden und Ihnen Dienste anzubieten. Wenn Sie weiterhin auf der Website surfen, indem Sie auf ein Element davon zugreifen oder es auswählen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Klicken Sie auf den folgenden Link, um unsere erweiterte Cookie-Richtlinie anzuzeigen, die eine Beschreibung der Gegenwart und der Links zu den Datenschutzrichtlinien der Drittanbieter-Prozessoren enthält. Sie können auch entscheiden, welche Cookies für alle oder nur bestimmte Cookies autorisiert oder abgelehnt werden sollen.