Add to favorites Remove from favorites
Teilen
Drucken
Vorbereitung
Kochen
Fähigkeiten
Leicht

Diese Winter-Gemüsesuppe ist eine reichhaltig gewürzte, sättigende Suppe, die auf der klassischen Basis von Zwiebeln, Karotten und Sellerie zubereitet wird. Die Zugabe von Grünkohl und Borlotti-Bohnen sorgt für eine gute Portion Eiweiß. Das Barilla Pesto Vegan wird sowohl untergerührt als auch obenauf serviert und sorgt für einen zusätzlichen Geschmackskick.

Zutaten

Für 4 Portionen:

  • 190 g Barilla Pesto Vegan
  • 200 g Zwiebeln, grob gehackt
  • 200 g Karotten, geschält und grob gehackt
  • 150 g Staudensellerie, grob gehackt
  • 2 x 400 g gehackte Tomaten aus der Dose
  • 80 g Cavolo nero oder Grünkohl
  • 2 x 400g Dosen Borlotti-Bohnen, abgetropft
  • 15 ml Olivenöl
  • Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 20 g Pinienkerne
  • 12 Basilikumblätter
Rezept teilen

You copied text to clipboard:

Zubereitung

  • Eine Pfanne erhitzen, Olivenöl, Zwiebeln, Karotten und Sellerie hineingeben und zugedeckt 5 Minuten kochen, bis sie gerade weich werden.
  • Die Dosentomaten hinzufügen. Eine Dose mit Wasser füllen und in den Topf geben, dann gut umrühren, zum Kochen bringen, abdecken und 10 Minuten köcheln lassen.
  • Den Cavalo nero einrühren und 3 Minuten kochen lassen, dann die Bohnen hinzufügen und 2 Minuten köcheln lassen.
  • Vom Herd nehmen und die Hälfte des veganen Pestos einrühren.
  • Auf Servierschüsseln verteilen und jeweils einen Löffel Barilla Pesto Vegan, Pinienkerne und frisches Basilikum darüber geben.
Mehr darstellen