Mit veganen Produkten von Barilla bewusst genießen

Immer mehr Menschen entscheiden sich für eine bewusste und pflanzenbasierte Ernährung. Im letzten Jahr hat sich mehr als jeder Dritte in Österreich vegan, vegetarisch oder flexitarisch ernährt.¹ Wir von Barilla möchten diesen Trend gemeinsam mit Veganuary unterstützen. Probiere die rein pflanzliche Ernährung mit unseren veganen Produkten selbst aus, denn „vegan“ kann so einfach sein!
Viele Gerichte sind bereits von Natur aus vegan, z.B. beliebte Pasta-Klassiker wie Penne all’Arrabbiata. So sind auch viele unserer Nudeln und Pasta-Saucen sowie unser Pesto Rustico ebenfalls vegan. Mit unserer Bolognese Soja Vegan und unserem Pesto Basilico Vegan bieten wir dir darüber hinaus noch weitere köstliche Alternativen an. Damit steht pflanzlichem Pasta-Genuss nichts mehr im Weg!

1 Quelle: Veganz, Statista 2020

ENTDECKE JETZT UNSERE VEGANE PRODUKTVIELFALT

PESTO BASILICO VEGAN

Unseren PESTO-Klassiker gibt es auch in vegan! Italienisches Basilikum aus nachhaltigem Anbau verleihen dem PESTO Barilla Vegan sein einzigartiges Aroma. Cremig und mit seinem intensiven Geschmack eignet es sich hervorragend, um jeden Tag ein köstliches Gericht zu zaubern.

Produktdetails

PESTO RUSTICO

Mediterraner Genuss mit unserem veganen PESTO Barilla Rustico. Grob geschnittenes Gemüse und aromatische Kräuter verleihen unserem Pesto seinen unvergleichbar italienischen Geschmack – als Pastasauce, Bruschetta-Aufstrich oder Dip.

Produktdetails

BOLOGNESE SOJA VEGAN

Bolognese ganz ohne Fleisch! Hergestellt aus ausgewähltem Soja und italienischen sonnengereiften Tomaten aus dem Norden Italiens. Perfekt für alle, die den Genuss von Spaghetti Bolognese trotz veganer Ernährung nicht missen möchte.

Produktdetails

KLASSISCHE TOMATENSAUCEN

Die Saucen von Barilla werden der italienischen Tradition entsprechend zubereitet, wobei qualitativ hochwertige Zutaten mit schmackhaften Rezepten kombiniert werden. Für ein besonders intensives Aroma verwenden wir ausschließlich sonnengereifte Tomaten, die auf den Feldern Italiens für Barilla angebaut werden.

Produktdetails

PASTA INTEGRALE

Vollkorngenuss aus 100% italienischem Vollkorn-Hartweizengrieß. Unsere Pasta Integrale kombiniert die hohe Qualität der Barilla Pasta mit den positiven Eigenschaften von Ballaststoffen und vereint die Nährstoffe des vollen Korns mit typisch italienischem Pastageschmack.

Produktdetails

PASTA SENZA GLUTINE

Unsere glutenfreie Pasta wird basierend auf einer exklusiven Mischung aus weißem sowie gelbem Mais und braunem Vollkornreis hergestellt. Daher eignet sich das Produkt hervorragend für Menschen, die kein Gluten zu sich nehmen können, jedoch nicht auf Pasta verzichten möchten.

Produktdetails

PASTA AUS HÜLSENFRÜCHTEN

Ein ganz neues Erlebnis mit dem Geschmack und allen Vorteilen von Hülsenfrüchten! Unsere Pasta besteht aus 100% roten Linsen, Kichererbsen bzw. Erbsen und ist nicht nur glutenfrei und vegan, sondern auch protein- und ballaststoffreich!

Produktdetails
 
01 / 09
 

Was ist der Veganuary?

Im Veganuary geht es um die Challenge, die rein pflanzliche Ernährung im Januar einen Monat lang auszuprobieren. Aber auch über den Monat Januar hinaus bietet dir der Veganuary viele Anreize, vegane Ernährung während des restlichen Jahres beizubehalten. Sich auf vegane Ernährung umzustellen, bedeutet, dass du tierische Lebensmittel weglässt und durch pflanzliche Produkte ersetzt. Rein pflanzlich und mit hochwertigen Zutaten sind unsere veganen Barilla Produkte der perfekte Begleiter für deinen veganen Alltag.

Rezeptideen mit veganen Produkten

Pasta mit köstlichen Gemüsesaucen eignen sich hervorragend für die Integration von einer veganen Ernährung in deinen Essensplan! Unsere Rezeptvorschläge für schnelle und schmackhafte Gerichte helfen dir dabei, neue Kochinspirationen ganz ohne tierische Produkte auszutesten.

Tipps (nicht nur) für Veganer:

Die beste Wahl bei Pasta, Brot und Reis ist Vollkorngetreide.

Wähle nachhaltige und saisonale Lebensmittel.

Iss mindestens 3 Mal die Woche eine Handvoll Nüsse und Hülsenfrüchte.

Achte auf die Lieferkette: Hülsenfrüchte, Getreide und Früchte, die verantwortungsvoll angebaut wurden, sind die richtige Wahl.

Achte auf deinen Proteinbedarf! Hülsenfrüchte sind ein besonders guter pflanzlicher Proteinlieferant.

Verwende die Passiv-Kochen-Garmethode: Schalte den Herd nach nur zwei Minuten Kochzeit aus, decke den Topf mit einem Deckel ab und warte die restliche Kochzeit ab. So sparst du nicht nur Energie, sondern auch CO₂-Emissionen!

Häufige Fragen

Der Veganuary wurde von einer britischen Non-Profit-Organisation ins Leben gerufen und möchte Menschen weltweit dazu ermutigen, im Januar eine rein pflanzliche Ernährung auszuprobieren. Die Aktion startete im Jahr 2014. Seitdem nehmen jährlich fast eine halbe Million Menschen aus vielen verschiedenen Ländern teil.

Laut einer Studie der Harvard University wurden im Jahr 2021 während des Veganuary 104.000 Tonnen CO₂-Äquivalent und rund 6,2 Millionen Liter Wasser eingespart.

Es eignen sich selbstverständlich alle Gemüse- und Obstsorten sowie Getreideprodukte ohne tierische Zutaten. Dazu gehören die meisten Nudelsorten (und Pastasaucen). Auch die meisten Brotsorten sind vegan, bei Kuchen und Süßigkeiten musst du nachprüfen, ob Butter oder Eier enthalten sind. Tofu oder Seitan werden gerne als Fleischersatz gegessen. Milchprodukte können durch pflanzliche Produkte ersetzt werden, z.B. Hafermilch, Sojasahne, pflanzliche Margarine.