Bitte wählen Sie Ihre Sprache / S'il vous plaît choisir votre langue

Datenschutz

Zurück
Teilen
Drucken

Datenschutzbestimmungen

1. Verantwortlicher für die Datenbearbeitung

Barilla Switzerland AG

Zugerstrasse 76 B

6340 Baar

2. Welche Daten wir bearbeiten und zu welchen Zwecken wir das tun

Im Rahmen der Teilnahme an der Aktion „Zufrieden oder Geld zurück“ erheben wir folgende Daten:

·       Name, Vorname

·       Adresse

·       E-Mail-Adresse

·       Kontodaten (IBAN und BIC)

·       Kassenbon

Diese Daten benötigen wir, um festzustellen, ob Sie teilnahmeberechtigt sind sowie, um Ihnen nach erfolgter Prüfung der eingereichten Daten (inkl. Beleg) den Kaufpreis zu erstatten. Wenn Sie uns diese Daten nicht zur Verfügung stellen, ist eine Teilnahme an der Aktion nicht möglich.

Ihre E-Mail-Adresse verwenden wir gegebenenfalls, um Sie anzuschreiben, wenn es im Rahmen der Aktion zu Problemen kommt und wir Sie hierüber informieren möchten bzw. müssen. Wir verwenden die E-Mail-Adresse nicht, um Ihnen Werbung zu anderen Aktionen oder Produkten zukommen zu lassen, wenn Sie uns hierfür nicht Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt haben. Weitere Informationen zur Bearbeitung Ihrer Personendaten im Zusammenhang mit unserem Newsletter entnehmen Sie bitte der entsprechenden Datenschutzerklärung unter https://www.barilla.com/de-ch/privacy-policy.

Ihr Name und Ihre Adressdaten dienen ausschliesslich der Erstattung des Kaufpreises sowie dem oben genannten Zweck (Ermittlung der Teilnahmeberechtigung). Auch diese Daten benötigen wir um die Aktion durchführen zu können. Ohne eine Angabe dieser Daten, ist die Erstattung des Kaufpreises nicht möglich.

Daten, die wir erheben, bearbeiten wir nur für die Zwecke, für die sie erhoben wurden. Für andere Zwecke kommt eine Bearbeitung nur dann in Betracht, wenn die rechtlichen Vorgaben des Art. 13 DSG vorliegen.

3. Auf welcher rechtlichen Grundlage wir Ihre Daten bearbeiten

Ihre Daten, die Sie uns im Rahmen der Aktion mitteilen, bearbeiten wir in der Regel zur Durchführung der Aktion und der Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen.

Soweit Ihre Daten auf Grundlage einer Einwilligung bearbeitet werden, beispielsweise, wenn Sie uns Ihre E-Mail-Adresse mitteilen, um regelmässig über neue Produkte und Aktionen informiert zu werden, haben Sie das Recht, die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft uns gegenüber zu widerrufen.

4. Wie lange die Daten gespeichert werden

Wir bearbeiten Ihre Personendaten, solange es für den Zweck erforderlich ist. Das heisst, nach Ende der Aktion werden alle Personendaten innerhalb von 30 Tagen gelöscht, es sei denn, es stehen gesetzliche Aufbewahrungspflichten (beispielsweise handelsrechtliche oder steuerrechtliche Aufbewahrungspflichten) der Löschung entgegen. Das ist regelmässig dann der Fall, wenn wir Ihnen den Kaufpreis erstattet haben. Die gesetzliche Aufbewahrungspflicht beträgt in der Regel maximal 10 Jahre. Nach Ablauf der entsprechenden Aufbewahrungspflicht prüfen wir, ob die Bearbeitung Ihrer Daten weiterhin erforderlich ist. Wenn nicht, werden die Daten gelöscht.

5. An welche Empfänger die Daten weitergegeben werden

Wir geben Ihre Daten nur dann an Dritte weiter, wenn dies zur Durchführung der Aktion, insbesondere der Erstattung des Kaufpreises, erforderlich ist.

Die Aktion wird im Rahmen eines Auftragsbearbeitungsverhältnisses von der Acardo group AG, Am Kai 12, 44263 Dortmund, Deutschland durchgeführt. Wir haben mit unserem Dienstleister einen Auftragsbearbeitungsvertrag geschlossen.

6. Wo die Daten bearbeitet werden

Ihre Daten werden ausschliesslich in Rechenzentren in der Schweiz, Deutschland und Italien bearbeitet.

7. Ihre Rechte

Um Ihre Rechte geltend zu machen, wenden Sie sich bitte an [email protected]

Bei Vorliegen der entsprechenden (gesetzlichen) Voraussetzungen sind dies insbesondere folgende Rechte:

·       Auskunft,

·       Berichtigung,

·       Löschung,

Eine von Ihnen erteilte Einwilligung können Sie ausserdem jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Bearbeitung Ihrer Personendaten durch uns zu beschweren. Die für uns zuständige Behörde ist  der Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragter (EDÖB), Feldeggweg 1, 3003 Bern, Telefon: +41 (0)58 462 43 95, Fax: +41 (0)58 465 99 96.

Diese Seite verwendet Cookies, die es ermöglichen Werbung und Dienstleistungen Ihren Wünschen entsprechend anzubieten. Durch das Schließen dieses Fensters, durch Scrollen auf dieser Seite oder durch das Klicken auf ein beliebiges Element, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Um diesen Hinweis zu schließen, klicken Sie auf "Akzeptieren". Wenn Sie mehr erfahren möchten oder die Zustimmung ablehnen, klicken Sie hier.

Accessibility Tooltip
Accessibe
Handtalk