Lasagne

mit Pesto Genovese, Spargel und Erbsen

Gekocht mit

Lasagne | Barilla

Teilen
Drucken
  • Vorbereitung
  • Kochen
  • Fähigkeiten
    MITTELSCHWER
Die Spargelsaison muss genutzt werden. Am besten in Form dieser feinen Lasagne mit Spargel, Pesto alla Genovese und Erbsen.

Zutaten

Zutaten für 4 Personen:

  • 10 Barilla Lasagne Blätter
  • 100 g Pesto Genovese
  • 100 g frische oder aufgetaute TK Erbsen
  • 200 g Spargel
  • 20 ml natives Olivenöl extra
  • 60 g Parmesan

Béchamel:

  • 1 l Milch
  • 50 g Butter
  • 50 g Mehl
  • Salz und Muskatnuss

Zubereitung

  • Ofen auf 180 Grad vorheizen
  • Spargel vom unteren harten Ende befreien und kurz in kochendem Wasser blanchieren. Danach der Länge nach in nicht zu dünne Streifen schneiden.
  • Béchamel zubereiten: Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze schmelzen lassen, Mehl einstreuen, schnell und gut verrühren. Hitze reduzieren, Milch unter ständigen Rühren mit dem Schneebesen einrühren, bis die Béchamel-Sauce eingedickt ist und keine Klumpen aufweist.
  • Ofenform mit Butter auspinseln, eine Lage Lasagne-Blätter auflegen, und mit Béchamel, Pesto und der Spargel-Erbsen-Parmesan Mischung bestreichen bzw. belegen. Vorgang wiederholen bis alle Zutaten aufgebraucht sind. Wichtig dabei: die oberste Schicht soll aus der Füllung bestehen und nicht aus den Lasagne-Blättern.
  • Im Ofen bei 180 Grad backen, danach 10 Minuten auskühlen lassen und servieren.
Mehr darstellen