Lasagne Senza Glutine

mit Spargel, Topinambur und Mangold

Zubereitet mit

Senza Glutine Lasagne | Barilla

Teilen
Drucken
Vorbereitung
Kochen
Fähigkeiten
Leicht

Barilla Lasagne Senza Glutine mit Spargel, Topinambur und Mangold – Nutze die Spargelsaison und gönne dir den extra Kick an Vitaminen mit dieser leckeren, glutenfreien Lasagne-Variante.


Zutaten

Anzahl Personen: 4

  • 10 Platten Barilla Lasagne Senza Glutine
  • 300 g Barilla Pomodoro e Basilico Sauce
  • 200 g Topinambur (Jerusalem-Artischocken)
  • 200 g Spargel
  • 50 g Mangold
  • 50 g Lauch
  • 2 EL Natives Olivenöl extra
  • 500 g Milch
  • 20 g Butter
  • 40 g Maizena (Maismehl)
  • 50 g Parmigiano Reggiano
  • Salz

Zubereitung

  • Béchamel-Sauce: Butter und 1 EL natives Olivenöl extra in einem Topf schmelzen, Maismehl hinzufügen, Milch erhitzen und ebenfalls hinzugeben. Einrühren und mit etwas Salz zum Kochen bringen. Tomatenmark hinzufügen und anschliessend zur Seite stellen.
  • Topinambur in kleine Würfel schneiden und blanchieren.
  • Den Spargel und den Lauch klein schneiden.
  • Den Mangold waschen.
  • Die Zutaten mit nativem Olivenöl extra in folgender Reihenfolge in der Pfanne kurz anbraten: Lauch, Spargel und Mangold. Barilla Pomodoro e Basilico Sauce hinzufügen und zur Seite stellen.
  • Lasagne: Ofenform einfetten und abwechselnd etwas von der Sauce, etwas Gemüse, eine Prise Parmigiano und zwei Platten glutenfreie Lasagne aufschichten, bis alles aufgebraucht ist. Die letzte Schicht besteht aus Sauce und Gemüse.
Mehr darstellen