Teilen
Drucken
  • Vorbereitung
  • Kochen
  • Fähigkeiten
    Leicht
Die Barilla Penne Rigate sind das Ergebnis einer Kombination aus qualitativ hochwertigem Hartweizen und neuen Verfahren, durch welche die Eigenschaften der Pasta noch stärker betont werden - damit die Sauce perfekt an der Pasta haftet.

Um dasselbe Ergebnis in einer kürzeren Zeit zu erhalten, können Sie auch die Arrabbiata-Sauce von Barilla nutzen, die Sie direkt nach dem Abschütten auf der Pasta verteilen können.

Zutaten

Anzahl Personen: 4

  • 350 g Barilla Penne Rigate
  • 600 g geschälte Tomaten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 4 Esslöffel Pecorino
  • 1 Chili
  • Petersilie nach Belieben
  • Salz und Pfeffer nach Belieben

Zubereitung

  • Die Tomaten abbrühen, schälen, von den Kernen befreien und in kleine Würfel schneiden.
  • Den gehackten Knoblauch und die Chili in Öl anbraten.
  • Die Tomaten hinzugeben und für 5 Minuten weiter kochen lassen.
  • Die Barilla Penne Rigate in ausreichend Wasser kochen, bis sie al dente sind, die Sauce hinzugeben und den Pecorino und die gehackte Petersilie über dem Gericht verteilen.
Mehr darstellen