Rigatoni

mit gegrillter Paprika und rohem Thunfisch

Rigatoni - Barilla

Gekocht mit

Rigatoni | Barilla

Teilen
Drucken
  • Vorbereitung
  • Kochen
  • Fähigkeiten
    MITTELSCHWER


Zutaten

Zutaten für 4 Personen:

  • 300 g Barilla Rigatoni
  • 300 g San Marzano Tomaten, blanchiert & gehäutet
  • 50 g Zwiebeln, in dünnen Scheiben
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt
  • 250 g rote Paprika
  • 100 g Olivenöl Extra Nativ
  • 1 TL Salz
  • 300 ml Sahne
  • 4 Salbei Blätter
  • 50 ml Weißweinessig
  • 1 TL Chiliflocken
  • 30 ml Tintenfisch-Farbe (Nero di Sepia bzw. Squid Ink)
  • 350 g Thunfisch Steak
  • 1 TL Petersilie, gehackt
  • 1 TL Zitronenzesten
  • 1 TL Schnittlauch
  • 2 TL Colatura di Alici
  • 50 g geriebener Bottarga
  • 50 ml Petersilienöl

Zubereitung

  • Die roten Paprika über offener Flamme oder im Backofen rösten, bis sie außen leicht angekohlt sind. Auskühlen lassen und schälen.
  • Einen Topf auf mittlere Hitze erwärmen. Öl, Zwiebel und Knoblauch kurz anbraten.
  • Paprika, Tomaten, Sahne, Essig, Tintenfisch-Farbe, Salbei und Chili hinzufügen und 25 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen. Anschliessend im Mixer pürieren.
  • Das Thunfischsteak in kleine Würfel schneiden, mit Knoblauch, Petersilie, Zitronenzesten, Salz, Olivenöl, Schnittlauch und Colatura marinieren.
  • Pasta laut Packungsanweisung "al dente" kochen, zur pürierten Sauce geben und vermischen. Thunfisch auf einem Pastanest anrichten und mit geriebener Bottarga und einem Spritzer Petersilienöl garnieren.
Mehr darstellen