Fusilli-Salat mit Riesencrevetten und Pesto Rosso

Gekocht mit

Pesto Rosso | Barilla

Teilen
Drucken
Vorbereitung
Kochen
Pesto Rosso: eine fruchtige Kombination aus sonnengereiften italienischen Tomaten, Aceto Balsamico und Grana Padano.

Zutaten

Für 4 Personen:

Zutaten Salat:

  • 400 g Barilla Fusilli
  • 16 Riesencrevetten
  • 150 g kleine Rispentomaten
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 Zweig Thymian
  • 1 El Zucker
  • Salz Und Pfeffer
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 kleiner Bund Basilikum
  • 2 El Pflanzenöl

Dressing:

  • 1 Glas Barilla Pesto Rosso
  • 5 El natives Olivenöl extra
  • 2 El Zitronensaft
  • 3-4 El Gemüsebouillon

Zubereitung

  • Backofen auf 160°C (Umluft 140°C) vorheizen. Tomaten, Rosmarin und Thymian in eine Auflaufform geben. Mit Olivenöl, Zucker, Salz und Pfeffer würzen. Für 30-40 Minuten auf mittlerer Schiene schmoren lassen.
  • Fusilli nach Packungsanleitung zubereiten. Pesto Rosso mit Sud der Schmortomaten, natives Olivenöl extra und Zitronensaft zu einem Dressing verrühren. Falls nötig mit Gemüsebouillon verdünnen. Mit der warmen Pasta vermengen.
  • Knoblauch schälen, in dünne Scheiben schneiden und in einer heissen Pfanne mit Pflanzenöl goldbraun rösten. Zum Abtropfen auf Küchenpapier legen. Je 4 Crevetten auf einen Spiess geben. Spiesse von jeder Seite ca. 4 Minuten grillieren. Dann salzen und pfeffern.

  • Basilikumblätter unter abgekühlte Fusilli geben. Jeden Spiess mit etwas Salat und Tomaten anrichten. Gerösteten Knoblauch hinzufügen und servieren.

Mehr darstellen