Datenschutzhinweise | Barilla

Datenschutzhinweise

Zurück zur Startseite

Sehr geehrte(r) Nutzer(in), Sehr geehrte(r) Nutzer(in), 

zunächst einmal vielen Dank dafür, dass Sie bei uns reingeschaut haben. Wir legen Wert darauf, dass Sie uns vertrauen können, und deshalb möchten wir Ihnen auf dieser Seite die Zwecke und Methoden der Verarbeitung personenbezogener Daten mitteilen, die wir während des Besuchs unserer Website, nach Ihrer eventuellen Registrierung auf der Website (im Folgenden „Website) und bei der Nutzung der von uns angebotenen Dienstleistungen erheben. Wenn Sie unserer Website besuchen, können Sie sich registrieren („registrierte Nutzer“) oder sich dafür entscheiden, dies nicht zu tun („nicht registrierte Nutzer“). Die Registrierung ist optional und ermöglicht Ihnen den Zugriff auf bestimmte Bereiche der Website und die Inanspruchnahme verschiedener Dienstleistungen, wie bspw.: die Teilnahme an Gewinnspielen, den Erhalt von Mitteilungen und Angeboten und viele andere Dienste. Durch die Registrierung auf einer der Websites, die den verschiedenen Marken der Barilla-Gruppe gewidmet sind, registrieren Sie sich auch direkt auf den anderen Barilla-Websites. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt stets nach den Grundsätzen der Rechtmäßigkeit und der Verarbeitung nach Treu und Glauben unter Beachtung aller geltenden Vorschriften. Nachfolgend finden Sie alle Einzelheiten zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Wir stehen Ihnen für Ihre Fragen gerne zur Verfügung. Unter diesem Link finden Sie alle Möglichkeiten, uns zu kontaktieren: Kontakt

Denken Sie daran, dass Sie Ihr Profil und die Art und Weise, wie Sie kontaktiert werden möchten, bearbeiten oder löschen können: Loggen Sie sich hierfür in ihr Barilla Profil ein, um auf Ihre Profilseite zuzugreifen.  

Letzte Aktualisierung: 25.03.2021

DATENSCHUTZERKLÄRUNG 

Mit der vorliegenden Datenschutzerklärung können Sie sich bereits vor dem Zugriff auf die verschiedenen Bereiche der Website darüber informieren, wie Barilla Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, und zwar sowohl die von Ihnen direkt bereitgestellten Daten (wie Nachname, Vorname, Post- und E-Mail-Adresse, Passwort, Alter, Geburtsdatum, Geschlecht, Bild, Beruf, Familienstand usw.) als auch die von Barilla auf andere Weise erhobenen Daten, wie im Abschnitt „Welche personenbezogenen Daten wir verarbeiten und wie wir sie erheben“ beschrieben wird (im Folgenden zusammenfassend „Personenbezogene Daten“). Es ist notwendig, dass Sie hiervon Kenntnis erlangen, bevor Sie Ihre personenbezogenen Daten übermitteln.  

Identität und Kontaktdaten des Verantwortlichen der Verarbeitung  

Der Verantwortliche der Verarbeitung ist Barilla Deutschland GmbH (im Folgenden „Barilla“ oder „Verantwortlicher“) mit Sitz in Gustav-Heinemann-Ufer 72c, 50968 Köln mit den folgenden Kontaktdaten https://www.barilla.com/de-de/contact-form.

Barilla verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit der EU-Verordnung Nr. 2016/679 und der nationalen Gesetzgebung in Sachen Schutz personenbezogener Daten.

Welche personenbezogenen Daten wir verarbeiten und wie wir sie erheben 

Ihre Navigation auf der Website bzw. Ihr Zugriff auf bestimmte Bereiche der Website kann die Erhebung und die anschließende Weiterverarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Barilla zur Folge haben. Bei der Verbindung mit der Website werden nämlich durch die Computersysteme und Softwareverfahren, die zu deren Betrieb eingesetzt werden, automatisch und indirekt bestimmte Informationen verwaltet bzw. erfasst (wie z. B., aber nur beispielhaft, die am Ende der vorliegenden Datenschutzerklärung zu finden ist, „IP“-Adressen, Domain-Namen von Computern, die von den Nutzern verwendet werden, die sich mit der Website verbinden, die Adressen in „URL"-Notation der angeforderten Ressourcen, die Uhrzeit der Anfrage an den Server). 

Auch Ihre Registrierung auf der Website bzw. Ihre möglichen Anfragen bzgl. Informationen oder Dienstleistungen können die Erhebung und anschließende Weiterverarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (wie Nachname, Vorname, Post- und E-Mail-Adresse, Passwort, Alter, Geburtsdatum, Geschlecht, Bild, Beruf, Familienstand usw.) zur Folge haben. 
Insbesondere kann die Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten wie folgt erfolgen: 

  • durch das Ausfüllen von Online-Formularen durch Sie; 𠊍urch das Ausfüllen von Online-Formularen durch Sie; 

  • über einer Registrierung mittels Social Login; und
  • durch die Veröffentlichung von Beiträgen (wie weiter unten definiert) durch Sie, deren Inhalt Ihre direkt von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten enthalten kann, in sozialen Netzwerken, die von Dritten unabhängig betrieben werden, wie z. B. Facebook, Twitter etc. (im Folgenden „Soziales Netzwerk“). Unter „Beiträgen“ verstehen wir die Bilder, Kommentare, Schlagworte, die mit dem Thema der Website verbunden sind, die Inhalte und alle anderen Informationen, die von Ihnen erdacht und auf den Seiten der sozialen Netzwerke, die den Produkten der verschiedenen Marken der Barilla-Gruppe gewidmet sind, veröffentlicht werden, einschließlich Bilder, die Sie möglicherweise übermitteln. Die Veröffentlichung der Beiträge kann auch über ein von Ihnen bei der Registrierung auf der Website gewähltes Pseudonym („Nickname“) und ggf. über das Bild, das Sie mit Ihrem Nickname verbunden haben, erfolgen. Bei der Wahl des Nicknames und des damit verbundenen Bildes bleiben Sie allein verantwortlich für jeglichen Schaden, den die Verwendung des Nicknames oder des Bildes bei Dritten verursachen kann. 


Wenn Sie sich auf der Website registrieren oder eine Anfrage über den Bereich „Kontakt“ der Website senden, ist die Angabe bestimmter personenbezogener Daten erforderlich, damit Barilla Ihre Bedürfnisse im Rahmen der Funktionalitäten der Website erfüllen kann, und daher sind die entsprechenden Felder des Registrierungsformulars mit einem Sternchen oder auf andere Weise als obligatorisch gekennzeichnet. Die Angabe von personenbezogenen Daten, die nicht mit einem Sternchen oder auf andere Weise als obligatorisch gekennzeichnet sind, ist lediglich freiwillig, und die fehlende, teilweise oder fehlerhafte Angabe dieser personenbezogenen Daten zieht keine Konsequenzen nach sich. Die fehlende, unvollständige oder fehlerhafte Bereitstellung der mit einem Sternchen gekennzeichneten oder auf andere Weise als obligatorisch gekennzeichneten personenbezogenen Daten verhindert hingegen die Erbringung der von Ihnen angeforderten Leistung. Wenn Sie eine oder mehrere der obligatorischen personenbezogenen Daten nicht angegeben haben, erscheint eine Fehlermeldung von Barilla mit einer Liste der fehlenden obligatorischen personenbezogenen Daten. 

Sie können sich auf der Website auch durch Social Login registrieren, d. h. durch das automatische Ausfüllen, dank Ihrer Anfrage an ein Soziales Netzwerk, bei dem Sie eingetragen sind, um Barilla einige der Daten zu übermitteln, die Sie dem Sozialen Netzwerk bereits zur Verfügung gestellt haben; in letzterem Fall empfiehlt Barilla, Folgendes zu beachten: 
 
Wenn Sie auf den Link klicken, der es ermöglicht, sich über ein soziales Netzwerk zu registrieren, das auf der Website oder auf einer der Barilla-Seiten im sozialen Netzwerk vorhanden ist, erscheint ein Fenster, das ein Feld enthält, in dem Sie die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten vom sozialen Netzwerk an Barilla akzeptieren können, sowie einen Link, über den Sie die personenbezogenen Daten, die Sie nicht an Barilla übermitteln möchten, ausschließen können. 

Was sind die Zwecke der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und deren Rechtsgrundlagen 

Je nach den Bedürfnissen, die Sie von Zeit zu Zeit durch den Zugriff auf die verschiedenen Bereiche der Website kundtun (und mit Ausnahme einzelner Initiativen, die die Bereitstellung spezifischer personenbezogener Daten erfordern, für die von Zeit zu Zeit spezifische Erklärungen auf der Website veröffentlicht werden), werden die Zwecke der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und die entsprechenden Rechtsgrundlagen im Folgenden angegeben. 
Ihre personenbezogenen Daten werden für die folgenden Zwecke ausschließlich mit Ihrer Einwilligung zur Verarbeitung verarbeitet, die Sie jederzeit widerrufen können, indem Sie auf Ihre Profilseite zugreifen (wo Sie das entsprechende Kästchen deaktivieren können), indem Sie Ihr Profil löschen, indem Sie den Link am Ende jeder Werbe-E-Mail verwenden (in Bezug auf Marketing-Tätigkeiten und den Newsletter) oder gemäß den Verfahren, die der Verantwortliche von Zeit zu Zeit bei der Einholung der Einwilligung angibt: 

  1. Verwaltung von und Beantwortung Ihrer Anfragen
    Sie können sich dazu entscheiden, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für die Verwaltung und Beantwortung Ihrer Anfragen durch Barilla in Bezug auf Produkte und Initiativen der verschiedenen Marken der Barilla-Gruppe, auf Werbung oder auf die Website (Abschnitt „Kontakt“ der Website) zu geben. In Bezug auf diesen Zweck ist Ihre Einwilligung zum Zeitpunkt der Übermittlung Ihrer Anfragen erforderlich. Sollten Sie sich dazu entscheiden, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für den oben genannten Zweck nicht zuzustimmen, ist es Ihnen nicht möglich, Ihre Anfrage abzusenden.  

  2. Marketing-Tätigkeiten  
    Sie können sich dazu entscheiden, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Marketingzwecke zu geben, d. h. für Informationen, auch per E-Mail, SMS und Push-Benachrichtigung, bezüglich der Zusendung von Werbe- und Verkaufsförderungsmaterial in Bezug auf eine der Marken der Barilla-Gruppe oder auf die Durchführung von Marktforschung. In Bezug auf diesen Zweck ist Ihre Einwilligung zum Zeitpunkt der Registrierung auf der Website erforderlich. Im Bereich Ihres persönlichen Profils auf der Website können Sie auswählen, welche Kanäle Sie für den Erhalt von Werbemitteilungen (z. B. alle oder einige der folgenden: E-Mails, SMS, normale Post, Push-Benachrichtigungen) und die Marken der Barilla-Gruppe auswählen, die Sie interessieren. 

  3. Profiling-Tätigkeiten 

    Sie können sich dafür entscheiden, Ihre Einwilligung dazu zu geben, einem Profiling unterzogen zu werden, d. h. der Analyse Ihrer Gewohnheiten bzw. Ihres Konsumverhaltens sowie dem Abgleich Ihrer personenbezogenen Daten, die in den verschiedenen Datenbanken, die Barilla gehören oder von Barilla genutzt werden, vorhanden sind, zum Beispiel zum Zweck des Versands personalisierter Werbemitteilungen, der kundenspezifischen Anpassung der auf der Website angezeigten Inhalte, der Veröffentlichung von Bannern und statistischen Erhebungen. Es gibt unterschiedliche Tätigkeiten, die zur Erstellung Ihres Profils beitragen können, zum Beispiel die Teilnahme oder Nichtteilnahme an Gewinnspielen, die Interaktion mit der Website, der Kauf von Produkten der verschiedenen Marken der Barilla-Gruppe oder die Veröffentlichung von Beiträgen auf den Seiten der sozialen Netzwerke, die den Produkten der verschiedenen Marken der Barilla-Gruppe gewidmet sind. In Bezug auf diesen Zweck ist Ihre Einwilligung zum Zeitpunkt der Registrierung auf der Website erforderlich.

  4. Empfangen des Newsletters  

    Sie können sich mit Ihrer Einwilligung für den Newsletter-Service für eine bestimmte Marke der Barilla-Gruppe anmelden. In Bezug auf diesen Zweck ist Ihre Einwilligung zum Zeitpunkt der Anmeldung zum Newsletter-Service erforderlich. 
    Darüber hinaus kann Barilla auch ohne Ihre Einwilligung Ihre personenbezogenen Daten für die folgenden Zwecke verarbeiten: 
    1. Verwaltung Ihrer Registrierung auf der Website und Tätigkeiten im Zusammenhang mit der Aktivierung und Nutzung der dort angebotenen Dienstleistungen durch Sie, mit Ihrer Interaktion mit der Website und den dort vorhandenen Bereichen (z. B. Zugang zu geschützten Bereichen der Website sowie die Veröffentlichung von Beiträgen durch Sie auf den Seiten sozialer Netzwerke, die den Produkten der verschiedenen Marken der Barilla-Gruppe gewidmet sind), einschließlich des Versands sog. „Transaktions“-E-Mails im Zusammenhang mit dem Registrierungsverfahren auf der Website und der Aufrechterhaltung Ihres aktiven Accounts (als für die Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen erforderliche Verarbeitung); 

    2. Verwaltung Ihrer möglichen Teilnahme an Gewinnspielen, einschließlich der Bewertung, Zuweisung und Mitteilung sowohl des Angebots von Gratis- und Bonuspunkten als auch der Möglichkeiten zum Sammeln derselben (durch die Versendung von sog. „Transaktions“-E-Mails, die mit Ihrer möglichen Teilnahme an der Aktion verbunden sind) sowie auch der Zuweisung von Preisen (als für die Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen erforderliche Verarbeitung); 
    3. Verwaltung und Erfüllung der gesetzlichen Pflichten (buchhalterischer, administrativer, steuerlicher Art etc.); 
    4. Verwaltung von Beschwerden und möglichen Rechtsstreitigkeiten (als berechtigtes Interesse des Verantwortlichen).  

Wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten 

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten kann jede Art von Vorgang umfassen, einschließlich Erhebung, Aufzeichnung, Organisation, Speicherung, Konsultation, Bearbeitung, Änderung, Auswahl, Auszug, Abgleich, Verwendung, Verknüpfung, Sperrung, Mitteilung, Löschung und Zerstörung. 
Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt hauptsächlich in automatisierter Form, aber auch in Papierform, unter Verwendung von Logiken, die streng mit den jeweiligen Zwecken verbunden sind, über Datenbanken, elektronische Plattformen, die von Barilla oder von zu diesem Zweck beauftragten Dienstleister als externe Auftragsverarbeiter verwaltet werden, bzw. integrierte Informationssysteme von Barilla und der oben genannten Dienstleister bzw. Websites, die im Eigentum von Barilla stehen oder von Barilla genutzt werden. 
Der Verantwortliche hat das Sicherheitsniveau unter Berücksichtigung der Risiken, die sich aus dem Verlust, der Zerstörung, der Änderung, der unbefugten Verbreitung, dem versehentlichen oder unrechtmäßigen Zugriff, dem Missbrauch oder der Manipulation Ihrer personenbezogenen Daten ergeben können, als angemessen bewertet. Insbesondere:

  • hat er den Risiken angemessene Sicherheitsmaßnahmen getroffen;  
hat er den Risiken angemessene Sicherheitsmaßnahmen getroffen;
  • speichert er Ihre personenbezogenen Daten auf Servern, die sich überwiegend im europäischen Raum befinden (Einzelheiten zur Übermittlung von personenbezogenen Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums finden Sie im folgenden Abschnitt „Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums“). In jedem Fall unterliegen die Server einem fortschrittlichen und täglichen Backup-System.  

Wo wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten 

Ihre personenbezogenen Daten werden hauptsächlich in den Geschäftssitzen des Verantwortlichen und an den Standorten der Auftragsverarbeiter verarbeitet. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den Verantwortlichen unter Verwendung der im Abschnitt „Identität und Kontaktdaten des Verantwortlichen der Verarbeitung“ angegebenen Adressen. 

Wie lange wir Ihre personenbezogenen Daten speichern 

Um die Einhaltung der Grundsätze der Notwendigkeit und Verhältnismäßigkeit der Verarbeitung zu gewährleisten, hat der Verantwortliche unterschiedliche Speicherfristen für personenbezogene Daten in Bezug auf die einzelnen verfolgten Zwecke festgelegt: 

Für die Verwaltung Ihrer Registrierung auf der Website sowie der Tätigkeiten im Zusammenhang mit der Aktivierung und Nutzung der dort angebotenen Dienstleistungen durch Sie, mit Ihrer Interaktion mit der Website und den darin vorhandenen Sektionen werden Ihre personenbezogenen Daten für die unbedingt erforderliche Zeit und höchstens bis zur Deaktivierung Ihres Profils gespeichert. Aus Sicherheitsgründen verwenden wir Log-Daten, um die Nutzung des Accounts zu überprüfen, und wenn Sie länger als 24 Monate inaktiv sind, werden wir Sie kontaktieren, um Ihr Interesse an der Aufrechterhaltung Ihres Accounts zu überprüfen, und wir werden Ihnen mitteilen, wie Sie dieses Interesse bekunden können. Wenn in den darauffolgenden 30 Tagen keine Aktivität zu verzeichnen ist, wird Ihr Account gelöscht;  


  1. Für die Verwaltung Ihrer Registrierung auf der Website sowie der Tätigkeiten im Zusammenhang mit der Aktivierung und Nutzung der dort angebotenen Dienstleistungen durch Sie, mit Ihrer Interaktion mit der Website und den darin vorhandenen Sektionen werden Ihre personenbezogenen Daten für die unbedingt erforderliche Zeit und höchstens bis zur Deaktivierung Ihres Profils gespeichert. Aus Sicherheitsgründen verwenden wir Log-Daten, um die Nutzung des Accounts zu überprüfen, und wenn Sie länger als 24 Monate inaktiv sind, werden wir Sie kontaktieren, um Ihr Interesse an der Aufrechterhaltung Ihres Accounts zu überprüfen, und wir werden Ihnen mitteilen, wie Sie dieses Interesse bekunden können. Wenn in den darauffolgenden 30 Tagen keine Aktivität zu verzeichnen ist, wird Ihr Account gelöscht;  

  2. zum Zweck der Verwaltung und Beantwortung Ihrer Anfragen in Bezug auf die Produkte und Initiativen der verschiedenen Marken der Barilla-Gruppe, auf die Werbung oder die Website (Bereich „Kontakt“ der Website) werden Ihre personenbezogenen Daten für den Zeitraum gespeichert, der unbedingt erforderlich ist, um Ihre Anfrage zu bearbeiten; 

  3. für Marketingzwecke, d. h. für Informationen, auch per E-Mail, SMS und Push-Benachrichtigung, bezüglich der Zusendung von Werbematerial in Bezug auf eine Marke der Barilla-Gruppe oder die Durchführung von Marktforschung, werden Ihre personenbezogenen Daten, mit Ausnahme der Kontaktdaten, für einen Zeitraum von maximal 36 Monaten gespeichert; 

  4. zu Profiling-Zwecken, d. h. Analyse Ihrer Konsumgewohnheiten bzw. Entscheidungen und des Abgleichs Ihrer personenbezogenen Daten, die in den verschiedenen Datenbanken, die im Eigentum von Barilla stehen oder von Barilla genutzt werden, vorhanden sind, z. B. zum Zweck des Versands von personalisierten Werbemitteilungen, der Personalisierung der auf der Website angezeigten Inhalte, der Veröffentlichung von Bannern und statistischen Erhebungen, werden die personenbezogenen Daten, die zur Erstellung Ihres Profils beitragen, für einen Zeitraum von maximal 36 Monaten gespeichert; 

  5. zum Zweck der Versendung von Newslettern werden Ihre personenbezogenen Daten, mit Ausnahme der Kontaktdaten, für einen Zeitraum von maximal 36 Monaten gespeichert.  

  6. zum Zweck der Verwaltung Ihrer möglichen Teilnahme an Preisausschreiben sowie für die Erfüllung von entsprechenden gesetzlichen, administrativen und buchhalterischen Pflichten werden Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer des jeweiligen Preisausschreibens und für die Zeit, die für die Durchführung der entsprechenden Tätigkeiten unbedingt erforderlich ist, gespeichert; 
 
  7. zum Zwecke der Verwaltung und Erfüllung gesetzlicher Pflichten (buchhalterischer, administrativer, steuerlicher Art usw.) werden Ihre personenbezogenen Daten so lange aufbewahrt, wie es für diesen Zweck unbedingt erforderlich ist; 
 
  8. zum Zweck der Bearbeitung von Beschwerden und möglicher Rechtsstreitigkeiten werden Ihre personenbezogenen Daten für den Zeitraum aufbewahrt, der für diesen Zweck unbedingt erforderlich ist, und in jedem Fall nicht über die geltenden Verjährungsfristen hinaus. 

Wer sind die Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten? 

Ihre personenbezogenen Daten können an folgende Stellen weitergegeben und von diesen verarbeitet werden: 

  1. juristische oder natürliche Personen, die als externe Auftragsverarbeiter tätig sind, die Tätigkeiten in Outsourcing ausführen, die von Barilla oder von den externen Auftragsverarbeitern von Barilla beauftragt wurden (einschließlich der Einrichtungen, die mit der Unterstützung, der Kommunikation, dem Marketing, der Werbung, der Verkaufsförderung und dem Verkauf von Produkten bzw. Dienstleistungen betraut sind, sowie Werbekunden, Werbeagenturen, IT-Dienstleister, Website-Betreiber, Betreiber von elektronischen Plattformen, Partner, Banken, Freiberuflerbüros);

  2. Angestellte bzw. Mitarbeiter des Verantwortlichen (einschließlich der Systemadministratoren), die unter der direkten Weisungsbefugnis des Verantwortlichen handeln sind zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten befugt;

  3. Angestellte bzw. Mitarbeiter der externen Auftragsverarbeiter (einschließlich der Systemadministratoren), die unter der direkten Weisungsbefugnis der externen Auftragsverarbeiter handeln sind zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten befugt; und

  4. andere Konzerngesellschaften innerhalb der Barilla Gruppe. 

    Ihre personenbezogenen Daten werden weder an Dritte übermittelt, es sei denn, Barilla gibt Ihre personenbezogenen Daten an Berater weiter, um die eigenen Rechte zu schützen, noch verbreitet. Wenn Sie personenbezogene Daten in Ihren Nickname aufgenommen haben bzw. ein Bild von sich damit verknüpft haben, können diese personenbezogenen Daten über die Website oder soziale Netzwerke verbreitet werden. 

Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums  

Ihre personenbezogenen Daten können außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums, d. h. außerhalb der Europäischen Union und Islands, Norwegens und Liechtensteins (und genauer gesagt in die Vereinigten Staaten von Amerika) übermittelt werden, um auf den Servern der elektronischen Plattform Exaudi von Neodata gespeichert zu werden, die von Barilla oder von Dritten, die zu diesem Zweck als externe Auftragsverarbeiter beauftragt wurden, verwaltet oder genutzt wird. Die Übermittlung erfolgt durch Barilla, vorbehaltlich der Unterzeichnung von Standardvertragsklauseln gemäß den von der Europäischen Kommission vorbereiteten Modellen mit den Anbietern der Server bzw. Dienstleistungen.

Minderjährige 

Minderjährige unter 16 Jahren dürfen Barilla ohne die Einwilligung der Personen, die die elterliche Verantwortung über sie ausüben, keine Informationen oder personenbezogene Daten zur Verfügung stellen. Liegt eine solche Einwilligung nicht vor, ist eine Registrierung des Minderjährigen auf der Website nicht möglich. Barilla fordert alle Personen, die die elterliche Verantwortung über Minderjährige ausüben, dazu auf, diese über die sichere und verantwortungsvolle Nutzung des Internets und des Webs zu informieren und die bei der Registrierung auf der Website angegebenen Verfahren bezüglich der Registrierung auf der Website von Personen unter 16 Jahren zu befolgen. 

Identität und Kontaktdaten der Auftragsverarbeiter 

Die vollständige Liste der Auftragsverarbeiter der personenbezogenen Daten kann bei dem für die Verantwortlichen unter den im Abschnitt „Identität und Kontaktdaten des Verantwortlichen der Verarbeitung“ angegebenen Adressen eingesehen werden.  

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten („DSB“) 

Der vom Verantwortlichen ernannte Datenschutzbeauftragte hat die folgenden Kontaktdaten: [email protected]

Ihre Rechte in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Das Datenschutzgesetz räumt Ihnen als betroffene Person zahlreiche Rechte ein. Insbesondere haben Sie das Recht: 

  1. vom Verantwortlichen eine Bestätigung über das Vorhandensein oder Nichtvorhandensein Ihrer personenbezogenen Daten zu erhalten, auch wenn diese noch nicht gespeichert sind, und deren Mitteilung in verständlicher Form sowie Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten (Erhalt einer Kopie) und zu die damit verbundenen Informationen (einschließlich der Zwecke der Verarbeitung, der Kategorien und der Herkunft der personenbezogenen Daten, der Kategorien von Empfängern, denen sie übermittelt wurden oder werden können, der Speicherfrist (falls möglich), der Rechte, die ausgeübt werden können) zu erhalten; 
  2. vom Verantwortlichen die Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten und die Ergänzung Ihrer unvollständigen personenbezogenen Daten zu erhalten; 

  3. Ihr Profil auf der Website zu löschen und in jedem Fall von dem Verantwortlichen die unverzügliche Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu erwirken, u. a., wenn die personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie verarbeitet wurden, nicht mehr erforderlich sind oder es für ihre Verarbeitung keine Rechtsgrundlage mehr gibt; 

  4. vom Verantwortlichen die Umwandlung in eine anonyme Form oder die Sperrung Ihrer gesetzeswidrig verarbeiteten personenbezogenen Daten zu erlangen, einschließlich der Daten, die in Bezug auf die Zwecke, für die die personenbezogenen Daten erhoben oder anschließend verarbeitet wurden, nicht gespeichert werden müssen; 

  5. vom Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu erwirken, u. a., wenn Sie deren Richtigkeit bestreiten oder der Verarbeitung widersprechen, und zwar für den Zeitraum, der für die entsprechenden Überprüfungen erforderlich ist; 

  6. Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten sowie Ihre personenbezogenen Daten ungehindert an einen anderen Verantwortlichen zu übermitteln oder, sofern dies technisch möglich ist, die direkte Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu erwirken, sofern die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt und auf Ihrer Einwilligung beruht oder für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei Sie sind, erforderlich ist; 

  7. die Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für jeden der Zwecke, für die sie erteilt wurde, zu widerrufen.

Sie können Ihre Rechte gegenüber Barilla ausüben, indem Sie auf den Abschnitt „Kontakt“ der Website zugreifen oder an die folgende E-Mail-Adresse schreiben [email protected] oder einen Brief an Barilla per Post an die im Abschnitt „Identität und Kontaktdaten des Verantwortlichen der Verarbeitung“ angegebene Adresse schicken.  
Wenn Sie darüber hinaus der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen das Datenschutzgesetz verstößt, können Sie bei der Aufsichtsbehörde des Landes, in dem Sie Ihren Wohnsitz haben, arbeiten oder in dem der mutmaßliche Verstoß stattgefunden hat, eine Beschwerde einreichen, oder Sie können bei derselben Behörde Auskunft über die Ausübung Ihrer Rechte nach dem Datenschutzgesetz beantragen. 

Das Widerrufsrecht in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten 

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die zur Wahrung eines berechtigten Interesses des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich ist, Widerspruch einzulegen (dies gilt auch für das Profiling). In diesem Fall wird der Verantwortliche von der weiteren Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten absehen, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung ist zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen in einem Rechtsstreit erforderlich.

Unbeschadet Ihres Rechts, die Einwilligung zur Verarbeitung für Marketing- und Profilingzwecke zu widerrufen, haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Zwecken des Direktmarketings, einschließlich des Profilings, zu widersprechen, soweit es mit einem solchen Direktmarketing zusammenhängt, indem Sie den Abschnitt „Kontakt“ auf der Website aufrufen oder eine E-Mail an die folgende E-Mail-Adresse senden: [email protected]Wenn Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Zwecken des Direktmarketings widersprechen, darf der Verantwortliche diese Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

WENN SIE DIE INFORMATIONEN NICHT FINDEN, DIE SIE SUCHEN

Telefon
Email

BARILLA STANDORTE

Barilla Deutschland
Gustav-Heinemann-Ufer 72c
50968 Köln

Barilla Hauptsitz

Via Mantova 166
43122 Parma
Italien