Spaghetti AL BRONZO

mit dreierlei Tomaten und Basilikumöl

Add to favorites Remove from favorites
Teilen
Drucken
Zubereitung
Kochen
Fähigkeiten
Mittelschwer

Dieser Klassiker darf in keinem Kochbuch fehlen: Pasta in einer Tomaten-Basilikum-Sauce. Die Zutaten für unser Rezept für Tomaten Pasta mit Spaghetti AL BRONZO tragen die drei Farben der italienischen Flagge – und repräsentieren damit all das Gute der Cucina Italiana.

Tomaten Pasta: Italiens Klassiker, neu interpretiert

Spaghetti mit Tomatensauce und Basilikum – wie viel italienischer kann Pasta-Genuss sein? Allein optisch: Treffen dabei doch die drei Farben der italienischen Flagge auf dem Teller zusammen! Wir haben dieses eigentlich schlichte Gericht mit unserem Rezept für Tomaten Pasta auf ein neues Level gehoben: Die Tomaten werden hier auf drei unterschiedliche Weisen verarbeitet, bevor wir sie in der Sauce zusammenführen. Dadurch entsteht eine, wie wir finden, perfekte geschmackliche Mischung und ein harmonisches Zusammenspiel der Konsistenzen. Dazu das Aroma von Basilikum, eingelegt in ein ausgezeichnetes natives Olivenöl – fertig ist die cremige Tomaten Pasta. Zugegeben: Schnell gekocht ist sie nicht. Allein das Karamellisieren der Kirschtomaten im Backofen benötigt etwa 60 Minuten. Und auch der Anteil Tomaten, der in der Zwischenzeit mit Olivenöl in der Pfanne geschmort wird, braucht etwa 30 Minuten bis zur Vollendung. Dafür musst Du für die dritte Tomaten-Zutat nur noch das Glas öffnen: Die Barilla Vero Gusto-Sauce mit Datterini-Tomaten und Basilico Genovese haben wir schon perfekt für Dich zubereitet und abgeschmeckt.

Für perfekten Genuss: Auf die Tomaten kommt es an!

Jeder italienische Genießer weiß: Das perfekte Pasta-Gericht lebt vor allem von seinen hochwertigen Zutaten. Bei unserer Tomaten-Pasta sind eindeutig die Tomaten die Stars. Klar, auch passierte Tomaten eignen sich für ein solches Rezept. Aber dann bitte nicht irgendwelche. Mit der Barilla Vero Gusto-Sauce bringst Du den authentischen Geschmack italienischer Datterini-Tomaten kombiniert mit aromatischem Basilico Genovese auf Deinen Teller. Die frischen Kirschtomaten kaufst Du bevorzugt in Bio-Qualität, da gerade im Tomatenanbau häufig Pestizide zum Einsatz kommen. Zuhause gehören die Tomaten dann auf keinen Fall in den Kühlschrank: Idealerweise lagerst Du sie bei einer Temperatur zwischen 15 und 18 Grad, gerne bei hoher Luftfeuchtigkeit. So sind die Tomaten in perfekter Verfassung, wenn Du sie für unsere Tomaten-Pasta aber auch für andere Köstlichkeiten wie geröstete Bruschetta mit Burrata, einen fruchtigen Tomaten-Brot-Salat oder klassische Spaghetti n.5 al pomodoro verarbeitest. Zur Tomatensauce servieren wir übrigens Spaghetti. Mit ihrer rauen Oberfläche nehmen die Spaghetti AL BRONZO aus der Barilla Premium-Linie den flüssigen Teil der Sauce perfekt auf. Und mit einer Drehung der Gabel wickelst Du damit auch die Kirschtomaten geschickt ein.

Zutaten

Zutaten für 4 Portionen

Rezept teilen

You copied text to clipboard:

Zubereitung

  • Für die karamellisierten Kirschtomaten:

    1. Die Kirschtomaten waschen und halbieren.

    2. Die halbierten Kirschtomaten der Länge nach auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit 40 ml nativem Olivenöl extra bepinseln und Puderzucker, Salz und Thymian über die Tomaten streuen.

    3. Im Backofen bei 120 °C etwa 60 Minuten backen.

  • Für die Tomatensauce:

    1. Barilla Vero Gusto Sauce in einem kleinen Topf erwärmen.

  • Für die Kirschtomaten in Öl:

    1. 12 Kirschtomaten waschen, die Haut leicht einschneiden und eine Minute lang in kochendem Wasser blanchieren, dann schnell in Eiswasser abkühlen und schälen.

    2. Die Tomaten in einer Auflaufform mit 100 ml nativem Olivenöl extra bedecken und bei niedriger Temperatur (ca. 80 °C) 30 Minuten lang im Ofen garen.

     

    Tipp: Du kannst zu den Tomaten eine fein geschnittene Knoblauchzehe und ein wenig frischen Thymian hinzugeben, um das Öl aromatischer zu machen.

  • Für das Basilikumöl:

    1. Die Basilikumblätter vom Stiel entfernen und waschen.

    2. Basilikum zusammen mit etwas Öl pürieren, filtern und beiseitestellen.

  • Für die Pasta:

    1. Die Spaghetti in reichlich Salzwasser nach Packungsanleitung kochen.

    2. 2 Minuten vor Ablauf der Kochzeit abgießen und in der Pfanne mit der Pastasauce Vero Gusto fertig garen.

    3. Die Spaghetti auf einem Teller anrichten und mit den in Öl gekochten und karamellisierten Kirschtomaten garnieren. Mit Basilikum und Basilikumöl anrichten.

Mehr darstellen