Trüffelpasta mit Pancetta

Add to favorites Remove from favorites
Teilen
Drucken
Zubereitung
Kochen
Fähigkeiten
Leicht
 

Zutaten

Für 2-3 Personen:

  • Barilla Al Bronzo Spaghettoni 250g  
  • Schwarzer Trüffel 80g  
  • 1 Knoblauchzehe  
  • 150g Pancetta (oder gewürfelter Speck)
  • Natives Öl extra 50g  
  • Salz 
  • Butter 40g 
  • Parmesan
Rezept teilen

You copied text to clipboard:

Zubereitung

  • Die Knoblauchzehe schälen und den Pancetta in Würfel schneiden. Eine trockene Pfanne erhitzen und den Pancetta hineingeben. Knusprig braten, herausnehmen und beiseitestellen, dabei das Fett vom Pancetta in der Pfanne lassen.  
  • In dieselbe Pfanne einen weiteren Spritzer Öl und Butter geben und bei schwacher Hitze schmelzen lassen.
  • Den Knoblauch in die Pfanne geben. Den Knoblauch einige Minuten in der Pfanne bräunen lassen und dann mit einer Zange herausnehmen. Den Herd ausschalten und die in Scheiben geschnittenen Trüffelflocken hinzugeben. Etwas davon für die Dekoration des Tellers beiseitestellen.
  • Die Sauce auf dem Herd durch vorsichtiges Mischen der Trüffelflocken aromatisieren lassen und in der Zwischenzeit die Spaghettoni in kochendem Salzwasser kochen. Abgießen, wenn sie al dente sind.

  • Die gekochten Spaghettoni direkt in die Trüffelmischung geben und gründlich vermischen, gegebenenfalls das Kochwasser der Nudeln zum Binden hinzufügen.
  • Den gekochten Pancetta wieder in die Pfanne geben.
  • Servieren Sie das Gericht mit reichlich schwarzen Trüffelflocken und Parmesan.
Mehr darstellen