Add to favorites Remove from favorites
Teilen
Drucken
Zubereitung
Kochen
Fähigkeiten
Mittelschwer
Lasagne – allein der Name dieses beliebten Pastagerichts klingt verführerisch. Neben dem Klassiker der italienischen Küche mit Bolognese- und Béchamelsauce gibt es für jeden Geschmack die perfekte Lasagne-Variante. Ob vegan oder vegetarisch, mit Gemüse oder mit Fisch, jedes Rezept macht Lust darauf, es auszuprobieren.

Auch wir experimentieren gern mit verschiedensten Zutaten, die schon im Backofen Appetit auf eine zweite Portion machen. So wie unsere Pesto Lasagne. Zu den Hauptzutaten dieses besonderen Nudelgerichts in Schichten gehören unsere Collezione Lasagne Platten, Hähnchenbrust, Barilla Pesto alla Genovese, Gemüse, Gewürze, Béchamelsauce und geriebener Parmigiano Reggiano.

Ganz nach Geschmack kannst du unser Rezept der Pesto Lasagne mit ein paar kleinen Extras verfeinern. Zum Beispiel kannst du Pinienkerne zwischen die Schichten legen, die Béchamelsauce durch Crème fraîche ersetzen oder du verwendest statt Parmesan eine Mischung aus Parmesan und Mozzarella. Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Unser Tipp:

Du hast nach dem Festmahl noch Pesto Lasagne übrig? Dann kannst du sie am nächsten Tag ganz einfach aufwärmen. Über die Lasagne ein paar Tropfen Wasser geben, mit Alufolie abdecken und ab in den Backofen. Mit ein bisschen frischem Parmesan schmeckt die Pesto Lasagne wie frisch gemacht.

Schon gewusst?

Immer wieder werden wir nach der perfekten Temperatur und der Backzeit unserer Pesto Lasagne gefragt. Wir empfehlen, die Pesto Lasagne im Backofen bei 180 Grad Ober- und Unterhitze auf der mittleren Schiene für 20 Minuten zu backen.

Zutaten

Zutaten für 4 Personen:

 

Béchamelsauce:

 

  • 900 ml Milch
  • 50 g Weizenmehl
  • 50 g Butter
  • 60 g geriebener Parmigiano Reggiano Parmesankäse
  • Salz und Muskatnuss zum Abschmecken
Rezept teilen

You copied text to clipboard:

Zubereitung

  • Béchamelsauce vorbereiten: Die Butter in einem Topf schmelzen, das Mehl hinzugeben und gut verrühren. Die kochende Milch dazugeben und währenddessen stetig rühren und zum Kochen bringen. Mit Salz und Muskatnuss abschmecken und zur Seite stellen.
  • Die Zwiebeln und Karotten schälen und den Sellerie waschen. Das Gemüse in kleine Stücke schneiden und langsam in einer Pfanne anbraten. Das Hähnchen dazugeben und anbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Eine Auflaufform einfetten und eine erste Schicht Béchamel und Hähnchensauce hineingeben. Ein paar Tropfen Pesto hinzugeben. Eine Schicht Lasagneplatten darauf platzieren, gefolgt von einer nächsten Schicht beider Saucen und einer Schicht geriebenem Parmigiano Reggiano. Die Lasagne weiter in dieser Reihenfolge schichten.
  • Sicherstellen, dass die finale Schicht der Lasagne aus der Hähnchensauce besteht und diese mit Parmigiano Reggiano bestreuen und bei 180° für 20 Minuten backen.
  • Aus dem Ofen nehmen, sobald die Lasagne gut durchgebacken ist und eine goldbraune Oberfläche hat. Vor dem Servieren zehn Minuten abkühlen lassen.
Mehr darstellen

Wir öffnen die Türen von Barilla, um zu zeigen, was hinter unseren Produkten steckt. Entdecke, wie unser Pesto hergestellt wird - durch die Augen unserer Gäste aus der ganzen Welt.

Mehr Erfahren