Mangold-Pilz-Lasagne

mit gerösteten Kichererbsen

Zubereitet mit

Lasagne | Barilla

Add to favorites Remove from favorites
Teilen
Drucken
Vorbereitung
Kochen
Fähigkeiten
Mittelschwer

 

Zutaten

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Knoblauchzehe
  • 500 g Mangold
  • 55 g Butter
  • Salz
  • 1½ TL gemahlener Kreuzkümmel
  • Muskat
  • 175 g Steinpilze
  • 200 g Kräuterseitlinge
  • 350 g Champignons
  • 2 Schalotten
  • 15 g Mehl
  • 300 ml Milch
  • Pfeffer
  • 12 Barilla Collezione Lasagneplatten
  • 1 Packung (250 g) Ricotta
  • 2 Packungen (à 125 g) Mozzarella
  • 1 Dose (425 g) Kichererbsen
  • 2 EL natives Olivenöl extra
  • 1 TL gemahlene Kurkuma
  • junger Rosmarin zum Garnieren
Share ingredients

You copied text to clipboard:

Zubereitung

  • Den Knoblauch abziehen und fein hacken. Den Mangold waschen, putzen, die Stiele und Blätter in Streifen schneiden. Alles zusammen in 1 EL heißer Butter anschwitzen. Mit Salz, ½ TL gemahlenem Kreuzkümmel und Muskat abschmecken.
  • Alle Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Die Schalotten abziehen und in feine Ringe schneiden. In 1 EL heißer Butter glasig anschwitzen. Die Pilze zugeben und alles zusammen goldbraun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Paprikaschoten waschen, putzen und klein würfeln. In 1 EL Butter weich dünsten. Die abgetropften Linsen untermischen und mit dem Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Für die Béchamel 25 g Butter mit dem Mehl hell anschwitzen. Die Milch unterrühren, sämig kochen lassen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
  • Vier kleine Lasagneformen (à ca. 17x13 cm) mit Béchamel ausstreichen und mit einer Schicht Lasagneplatten belegen. Mit Béchamel bestreichen und mit Mangold und Pilzen belegen. Ricotta darüber bröckeln und mit Lasagneplatten belegen. Auf diese Weise alles einschichten. Den Mozzarella klein würfeln und auf die letzte Saucenschicht streuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C/Umluft: 180°C) ca. 20 Minuten garen.
  • Die Kichererbsen abtropfen lassen und mit dem Öl, Kurkuma, restlichem Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer vermengen. Auf ein Blech geben und zusammen mit der Lasagne im Ofen rösten. Vor dem Servieren auf die Lasagne streuen und mit Rosmarin garnieren.
Mehr darstellen