Rote Bete-Lasagne-Röllchen

mit Ricotta, Haselnüssen und Rosmarin

Zubereitet mit

Lasagne | Barilla

Add to favorites Remove from favorites
Teilen
Drucken
Vorbereitung
Kochen
Fähigkeiten
Mittelschwer

 

Zutaten

Zutaten für 4 Personen:

  • 10 Barilla Collezione Lasagneplatten
  • Salz
  • 20 g Butter
  • 10 g Mehl
  • 200 ml Milch
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 250 g vakuumierte, gegarte Rote Bete
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Stiele Rosmarin
  • 1 Packung (250 g) Ricotta
  • 1 Ei
  • 75 g geriebener Parmesan
  • 30 g Haselnussblättchen
Share ingredients

You copied text to clipboard:

Zubereitung

  • Die Lasagneplatten in Salzwasser ca. 3 Minuten al dente kochen. Abschrecken, abtropfen lassen und längs halbieren.
  • Für die Béchamel die Butter mit dem Mehl hell anschwitzen. Die Milch unterrühren, sämig kochen lassen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
  • Die Rote Bete in dünne Scheiben schneiden. Den Knoblauch abziehen und fein reiben. Die Rosmarinblättchen abzupfen und fein hacken. Beides mit dem Ricotta, Ei, Salz und Pfeffer verrühren. Auf die Pasta streichen und mit der Roten Bete belegen. Aufrollen und in eine Backform (ca. 18x14 cm) stellen.
  • Die Béchamel angießen und mit dem Parmesan bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C/Umluft: 180°C) ca. 20 Minuten garen.
  • Die Haselnussblättchen fettfrei in einer Pfanne rösten. Auf die Lasagne streuen und servieren.
Mehr darstellen