Trofie

Süßkartoffel, Kumquat, Karotte, Rosmarin

Zubereitet mit

Trofie | Barilla

Teilen
Drucken
Vorbereitung
Kochen
Fähigkeiten
Fortgeschritten

SIGNATURE DISH von Gabriel Heintjes (Schweiz) „Somewhere between red and yellow“ (Irgendwo zwischen Rot und Gelb).Inspiration by Gabriel Heintjes „Trofie mit Süßkartoffeln, Kumquat, Karotte und Rosmarin – ist mein derzeitiges „state of the art“ Pasta Gericht. Es ist wie Kunst – irgendwo zwischen rot & gelb... ist dann wohl orange.“

 

Zutaten

Anzahl Personen: 4

  • 200 g Barilla Trofie Collezione
  • 180 g Sobrasada (mallorquinische Wurst, zu finden im Feinkostladen)
  • 160 g Zwiebeln
  • 4 Kumquats
  • 96 g gewürfelte Karotten
  • 80 g Süßkartoffeln (in Stücke geschnitten)
  • 12 g gehackter Rosmarin
  • 1 Peperoncino
Confit: 
  • 200 g Rote Zwiebeln, der Länge nach fein geschnitten
  • 100 g Zucker
  • 40 g Butter
  • 48 g Büffelparmesan, gerieben
  • 60 g Creme fraîche

Sauce:

  • 28 g natives Olivenöl extra
  • 60 g Zwiebeln
  • 250 g Süßkartoffelsaft
  • 200 ml Karottensaft
  • 50 ml Orangensaft
  • 100 g Petersiliensaft (zu finden im Bioladen)
  • 5 g frischer Kurkuma
  • 1 g Johannisbrotkernmehl
  • 120 g passierte Tomaten
  • 10 g helle Misopaste

Garnitur:

  • 10 g Petersilie
  • 2 Kumquats
  • Salz zum Abschmecken
  • Pfeffer zum Abschmecken

 

Zubereitung

  • Sauce: Das Olivenöl erhitzen und Zwiebeln und Kurkuma langsam darin sautieren. Alle Säfte sowie die passierten Tomaten zugeben, Johannisbrotkernmehl unterrühren, zum Kochen bringen und langsam einkochen lassen. Mit einem Rosmarinzweig würzen und mit Salz und Miso abschmecken, um eine Rosé-Sauce zu erhalten.
  • Confit: Zucker karamellisieren, Butter dazugeben und schmelzen lassen. Zwiebeln und Rosé-Sauce einrühren und köcheln lassen, bis eine sirupartige Konsistenz erreicht ist.
  • Gericht: Die Sobrasada schälen und würfeln. Zwiebeln, Kumquat, Karotten und Süßkartoffeln hacken und würfeln, anschließend goldbraun anbraten. Sobrasada- Würfel hinzugeben und für eine weitere Minute kochen. Beiseite stellen.
  • Die Trofie 8 Minuten in Salzwasser laut Packungsanleitung „al dente“ kochen. Abseihen und zusammen mit der Pepperoncino und der Sobrasada-Sauce in der Pfanne schwenken.
  • Den Büffelparmesan vorsichtig mit der Crème Fraîche verquirlen. Quenelle daraus formen.
  • Die Pasta auf den Teller geben und mit Petersilie, Salz und Pfeffer garnieren. Confit und Quenelles darauf verteilen.
Mehr darstellen