Spaghetti senza glutine

mit Zucchini Carbonara

Zubereitet mit

Spaghetti Senza Glutine | Barilla

Teilen
Drucken
Vorbereitung
Kochen
Fähigkeiten
Leicht
Barilla Spaghetti Senza Glutine zubereitet mit feinen Zucchini Streifen und einer köstlichen Carbonara-Sauce – schnell zu kochen und ein ideales Gericht für jeden Anlass.

Zutaten

Für 4 Portionen:

  • 160 g Barilla Spaghetti Senza Glutine
  • 70 g Zucchini
  • 3 Eidotter
  • 60 g Pecorino Romano-Käse
  • 40 g Milch
  • 20 ml Natives Olivenöl extra
  • Etwas Minze, Salz und schwarzer Pfeffer zum Abschmecken

Zubereitung

  • Die Eidotter mit etwas Salz und 1/3 des Pecorino Romano-Käses vermischen.
  • Die Zucchini in feine Streifen schneiden und in einer Pfanne mit etwas nativem Olivenöl extra anbraten. In der Zwischenzeit die Barilla Spaghetti Senza Glutine nach der auf der Verpackung angegebenen Kochzeit „al dente“ in Salzwasser kochen.
  • Pasta abgießen und in der Pfanne mit den feinen Zucchini-Streifen vermischen.
  • Pfanne vom Herd nehmen, die Eidotter und 2 Esslöffel kochendes Wasser hinzufügen und dies für 30 Sekunden vermischen.
  • Pecorino Romano-Käse und Minze hinzufügen, vermischen und mit Pfeffer gewürzt servieren.
Mehr darstellen