Casarecce aus Kichererbsen

mit Brokkoli, Walnüssen und Tomaten

Zubereitet mit

Casarecce aus Kichererbsen| Barilla

Add to favorites Remove from favorites
Teilen
Drucken
Vorbereitung
Kochen
Fähigkeiten
Mittelschwer

 

Heute gibt´s eine bunte Mischung: freu dich auf jede Menge Farbe auf dem Teller. 

Download Rezeptbuch

Zutaten

Anzahl Personen: 4

  • 250 g Barilla Casarecce aus Kichererbsen
  • 50 g natives Olivenöl Extra
  • 1 Schalotte, fein gehackt
  • 400 g Kirschtomaten
  • 1 großer Brokkoli, in Röschen geschnitten
  • 100 g Walnüsse, grob gehackt
  • Salz und Pfeffer
Share ingredients

You copied text to clipboard:

Zubereitung

  • Einen großen Topf mit Wasser zum Kochen bringen und die Pasta nach Packungsangaben „al dente“ kochen. Eine Tasse mit Pastawasser zur Seite stellen.
  • Während die Pasta kocht, die gehackte Schalotte in einer Pfanne mit der Hälfte des angegeben Öls für 3 Minuten andünsten. Die Tomaten und den Brokkoli hinzugeben und für 2 Minuten  anbraten. Anschließend mit dem Pastawasser ablöschen und köcheln lassen.
  • Die Pasta abgießen und für 1 Minute zu dem Gemüse geben.
  • Das restliche Olivenöl und die Walnüsse vor dem Servieren über die Pasta geben.
Mehr darstellen