Casarecce aus Kichererbsen

mit Pesto Genovese und Gemüse

Zubereitet mit

Casarecce aus Kichererbsen| Barilla

Teilen
Drucken
Vorbereitung
Kochen
Fähigkeiten
Leicht

 

Eine unserer Top-Empfehlungen, wenn wenig Zeit zum Kochen bleibt und trotzdem ein warmes Essen auf dem Tisch stehen soll. Die roten Paprika sorgen – neben Vitaminreichtum – auch für etwas Farbe im Gericht.

Download Rezeptbuch

Rezeptidee: Mindestens genauso lecker schmeckt unser Bio Pesto alla Genovese (ohne Gluten, ohne Zusatz von Farb- und Konservierungsstoffen). Probier’s doch mal aus!

Zutaten

Anzahl Personen: 2

  • 160 g Barilla Casarecce aus Kichererbsen
  • 80 g Barilla Pesto Genovese
  • 150 g Zucchini
  • 100 g rote und grüne Paprika
  • 30 ml natives Olivenöl extra
  • Salz

Zubereitung

  • Paprika waschen und schneiden.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen und das Gemüse rösten.
  • Kichererbsen Pasta kochen und abseihen. Etwas Kochwasser aufheben.
  • Pasta und Gemüse mischen und kurz mit etwas Kochwasser sautieren. Petersilie und etwas Öl dazumischen und servieren.
  • Pesto, Gemüse und Pasta gut vermengen und servieren.
Mehr darstellen