Add to favorites Remove from favorites
Teilen
Drucken
Vorbereitung
Kochen
Fähigkeiten
Leicht
Risoni aus Hülsenfrüchten mit Karotte, Edamame und Rotkohl – vegan, proteinreich und einfach lecker!

Zutaten

Anzahl Personen: 4

  • 300 g Risoni aus roten Linsen, Kichererbsen und Erbsen
  • 200 g Karotten
  • 200 g Rotkohl
  • 120 g Edamame
  • 40 g Sonnenblumenkerne
  • 40 g natives Olivenöl extra
Share ingredients

You copied text to clipboard:

Zubereitung

  • Edamame schälen und kurz in reichlich Salzwasser blanchieren.
  • Den Rotkohl in dünne Streifen schneiden und die Karotten mit einem Sparschäler in feine längliche Streifen schälen.
  • Die Risoni nach der auf der Verpackung angegebenen Kochzeit in Salzwasser kochen, abgießen und abtropfen lassen. In der Zwischenzeit die Sonnenblumenkerne kurz anrösten.
  • Die Risoni portionsweise in einer Schüssel anrichten und mit etwas nativem Olivenöl extra sowie dem Gemüse toppen.
  • Anschließend mit den Sonnenblumenkernen verfeinern und servieren.
Mehr darstellen