Fusilli Integrale

mit Hähnchenbrust und Sauce Basilico

Zubereitet mit

Fusilli Integrali | Barilla

Teilen
Drucken
Vorbereitung
Kochen
Fähigkeiten
Leicht

 

 

Download Rezeptbuch

Rezeptidee: Alternativ kannst du das Gericht auch mal mit unserer köstlichen Bio Sauce Basilico (ohne Gluten, ohne Zusatz von Farb- und Konservierungsstoffen) zubereiten.

Zutaten

Anzahl Personen: 4

  • 400 g Barilla Fusilli Integrale
  • 1 Glas Barilla Sauce Basilico
  • 400 g Hähnchenbrust
  • 150 ml Weißwein
  • 2–3 EL natives Olivenöl extra
  • 75 g Mascarpone
  • Oreganoblätter
  • Parmesan, gehobelt
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  • Hähnchenbrust in Streifen schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Bratpfanne in sehr heißem Olivenöl in 2 Portionen jeweils 2 Minuten anbraten und zugedeckt warm stellen.
  • Bratensatz mit Weißwein ablöschen und durch ein feines Sieb in eine kleine Pfanne umgießen.
  • Die Barilla Fusilli Integrale in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten.
  • Den Bratenjus bei großer Hitze zur Hälfte einkochen lassen. Barilla Sauce Basilico dazugeben und aufkochen. Einige Löffel heiße Sauce mit der Mascarpone verrühren und zur restlichen Sauce geben. Alles für 2–3 Minuten kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 
  • Die Hähnchenbrust dazugeben und gut erhitzen. Die Barilla Fusilli Integrale abschütten, abtropfen lassen und sofort mit der Sauce mischen. Mit frischen Oreganoblättern und Parmesan garnieren und servieren.
Mehr darstellen