Bavette

mit Zucchini Carbonara

Bavette - Barilla

Gekocht mit

Bavette | Barilla

Teilen
Drucken
  • Vorbereitung
  • Kochen
  • Fähigkeiten
    Mittelschwer
 

Inhaltsstoffe

Anzahl Personen: 2

  • 160 g Barilla Bavette        
  • 70 g Zucchini
  • 3 Eigelb
  • 60 g Pecorino
  • 40 g Milch
  • 20 ml Natives Olivenöl extra
  • Frische Minzblätter
  • Salz und schwarzer Pfeffer

Zubereitung

  • Eigelbe, Salz, 1/3 des geriebenen Pecorino und Milch miteinander verquirlen.
  • Zucchini in dünne Streifen schneiden und in einer Pfanne mit nativem Olivenöl extra andünsten.
  • Zwischenzeitlich die Barilla Bavette in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten.
  • Pasta abgießen, dabei etwas Kochwasser auffangen und beiseite stellen.
  • Anschließend die Barilla Bavette in der Pfanne mit der Zucchini vermengen.
  • Pfanne von der Herdplatte nehmen und die verquirlten Eigelbe mit einem Esslöffel Kochwasser dazugeben. Etwa 30 Sekunden lang umrühren.
  • Geriebenen Pecorino und frische Minzblätter zugeben, vermengen und mit Pfeffer garniert servieren. 
Mehr darstellen