Farfalle

mit Artischocken und Oliven mit Minzgeschmack

Farfalle - Barilla

Hergestellt mit

Farfalle | Barilla

Teilen
Drucken
  • Vorbereitung
  • Kochen
  • Fähigkeiten
    Leicht

Die leichten Farfalle Barilla sorgen für ein bisschen Fantasie auf dem Tisch.
Sie sind in der Mitte ein wenig dicker und an den Seiten dünner, passen zu jeder Geschmacksrichtung und eignen sich für zahlreiche Gerichte.

Wenn Sie keine Minze mögen, können Sie diese Aromakomponente auch durch gehackte Petersilie oder frischen Thymian ersetzen.

Inhaltsstoffe

Anzahl Personen: 4

  • 350 g Barilla Farfalle
  • 30 g Tomaten
  • 20 g grünes Olivenöl
  • 8 Artischocken
  • 1 Glas Weißwein
  • 1 Knoblauchzehe
  • natives Olivenöl extra nach Belieben
  • Minze nach Belieben
  • Salz und Pfeffer nach Belieben

Zubereitung

  • Die Artischocken für 3 Minuten in Wasser kochen und mit einem Schuss Olivenöl, dem gehackten Knoblauch, den Tomaten und den Oliven in eine Pfanne geben, den Wein in die Pfanne gießen und alles bei niedriger Hitze für 15 Minuten kochen lassen.
  • Die Farfalle in ausreichend Wasser kochen, bis sie al dente sind, die Sauce mit den Artischocken darübergießen und das Gericht anschließend mit gemahlenem schwarzen Pfeffer und fein gehackter, frischer Minze garnieren.
Mehr darstellen