Penne Rigate

mit Hühnchen und Gemüse

Penne Rigate - Barilla

Zubereitet mit

Penne Rigate | Barilla

Teilen
Drucken
Vorbereitung
Kochen
Fähigkeiten
Mittelschwer

Die Barilla Penne Rigate sind das Ergebnis einer Kombination aus qualitativ hochwertigem Hartweizen und neuen Verfahren, durch welche die Eigenschaften der Pasta noch stärker betont werden - damit die Sauce perfekt an der Pasta haftet.

Wer das Gericht ein bisschen „exotischer“ gestalten möchten, kann während des Anbratens eine Prise Curry über das Hühnchenfleisch streuen. Um das Gericht noch weiter zu verfeinern kann auch ein gewürfelter Apfel unter das Gemüse gemischt werden.

Zutaten

Anzahl Personen: 4

  • 350 g Barilla Penne Rigate
  • 100 g Hühnchenbrust
  • 80 g gelbe Chili
  • 80 g Auberginen
  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 5 dl Weißwein
  • 30 g Zwiebel
  • 2 Tomaten
  • Thymian nach Belieben
  • Salz und Pfeffer nach Belieben

Zubereitung

  • Die fein geschnittenen Zwiebeln in einer Pfanne in etwas Öl für 2 Minuten anbraten, das gewürfelte Hühnchenfleisch hinzufügen und für 4 Minuten anbraten.
  • Die geschnittenen Auberginen und die gewürfelte Chili hinzugeben und für 5 Minuten kochen lassen.
  • Den Weißwein hinzugeben und verdampfen lassen, die geschälten, von Kernen befreiten und klein geschnittenen Tomaten ebenfalls hinzugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und für 4 Minuten kochen lassen.
  • Die Barilla Penne Rigate in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten.
  • Vor dem Servieren noch ein paar frisch gezupfte Thymianblätter auf dem Gericht verteilen.
Mehr darstellen