Penne Rigate

mit Lachs, Zucchini und Zitrone

Penne Rigate - Barilla

Zubereitet mit

Penne Rigate | Barilla

Teilen
Drucken
Vorbereitung
Kochen
Fähigkeiten
Leicht

Die Barilla Penne Rigate sind das Ergebnis einer Kombination aus qualitativ hochwertigem Hartweizen und neuen Verfahren, durch welche die Eigenschaften der Pasta noch stärker betont werden - damit die Sauce perfekt an der Pasta haftet.

Wer einen intensiveren Geschmack wünscht, kann anstatt frischem Lachs auch Räucherlachs verwenden.

Unser Tipp: Mindestens genauso lecker schmeckt das Gericht mit unserer Penne Senza Glutine – der ganze Genuss von Barilla Pasta, aber ohne Gluten. Probier’s doch mal aus!

Zutaten

Anzahl Personen: 4

  • 350 g Barilla Penne Rigate
  • 300 g frischer Lachs
  • 300 g Zucchini
  • 1 Zitrone
  • 3 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 1 Schalotte
  • Schnittlauch nach Belieben
  • Salz und Pfeffer nach Belieben

Zubereitung

  • Den Lachs in kleine Würfel schneiden, anschließend den äußeren Teil der Zucchini in kleine Würfel schneiden.
  • Die Schalotte hacken und in einer Pfanne in ein wenig Öl anbraten.
  • Die Zucchini zur Schalotte geben und mit Wasser übergießen.
  • Wenn das Wasser verdampft ist die Lachswürfel hinzugeben und kurz rösten, anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die Barilla Penne Rigate in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten und in die Pfanne mit der Sauce geben.
  • Zuletzt die geriebene Zitronenschale und den geschnittenen Schnittlauch hinzugeben und das Gericht servieren.
Mehr darstellen