Panini mit Hähnchen

und Pesto Rustico

Zubereitet mit

Pesto Rustico Mediterraneo | Barilla

Teilen
Drucken
Vorbereitung
Kochen
Fähigkeiten
Leicht


Zutaten

Für 4 Portionen: 
  • 2 Hähnchenbrüste (à 150 g)
  • Salz
  • 2 EL Olivenöl
  • 25 g Pinienkerne
  • 150 g Gurke
  • 4 Roma-Tomaten
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 Scamorza
  • 2 EL schwarze Oliven (ohne Stein)
  • ½ Bund Petersilie
  • 4 EL Pesto Rustico Mediterraneo
  • Pfeffer
  • ½ Focaccia

Utensilien: Topf, Grillpfanne, Messer, Brett

Zubereitung

  • Backofen vorheizen (E-Herd: 200°C/Umluft: 175°C). Hähnchen waschen, trocken tupfen und mit Salz würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hähnchen darin von jeder Seite ca. 2 Minuten braten. Das Hähnchen im heißen Ofen ca. 10 Minuten garen.
  • Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten. Gurke und Tomate waschen und in Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln waschen und schräg in Ringe schneiden. Käse ebenfalls in Scheiben schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Oliven ebenfalls hacken.
  • Petersilie, Oliven, Pinienkerne und Pesto vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Brot waagerecht halbieren, beide Hälften mit dem Pesto bestreichen. Hähnchen in Scheiben schneiden. Eine Hälfte des Brotes mit Hähnchen, Käse, Tomaten und Gurke belegen und mit Frühlingszwiebeln bestreuen. Mit der anderen Brothälfte abschließen und in vier Stücke schneiden. 


    Tipp: Wer mag, kann die fertige Focaccia anschließend nochmals in einer Pfanne oder auf dem Grill anrösten.

Mehr darstellen