Tomaten-Brot-Salat

mit Rucola

Hergestellt mit

Pesto Rosso | Barilla

Teilen
Drucken
  • Vorbereitung
  • Kochen
  • Fähigkeiten
    Leicht


Inhaltsstoffe

Für 4 Portionen:

  • 300 g Ciabatta-Brot
  • 1 Knoblauchzehe
  • 6 EL Olivenöl
  • 200 g rote Cocktailtomaten
  • 200 g gelbe Cocktailtomaten
  • 200 g orange Cocktailtomaten
  • 2 Schalotten
  • 50 g Rucola
  • 2 Stiele Basilikum
  • 4 EL Pesto Rosso

Utensilien: Messer, Brett, Backpapier, Schüssel

Zubereitung

  • Backofen vorheizen (E-Herd: 200°C/Umluft: 175°C). Brot in Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Knoblauch und Olivenöl vermischen und das Ciabatta damit beträufeln. Das Brot auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen und im heißen Ofen ca. 15 Minuten rösten.

  • In der Zwischenzeit Tomaten waschen und klein schneiden. Schalotten schälen, halbieren und in feine Scheiben schneiden. Rucola waschen und trocken schütteln. Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blätter von den Stielen zupfen. Tomaten, Rucola und Schalotten in einer Schüssel mit Pesto vermengen.

  • Brotscheiben grob zerbrechen und unter den Salat mischen. Den Salat auf Tellern oder in einer großen Schüssel anrichten und mit Basilikum garnieren.

    Tipp: Dieser Salat passt perfekt zu gegrilltem Fisch.

Mehr darstellen