Papiri

Mit Tomatencreme, Basilikumöl, Kapern und Oliven

Add to favorites Remove from favorites
Teilen
Drucken
Zubereitung
Kochen
Fähigkeiten
Leicht

Barilla COLLEZIONE Papiri – die erste Limited Edition und ganz besondere Pastaform für besondere Anlässe. In Kombination mit saftigen Tomaten, feinem Öl, intensiven Kapern und aromatischen Oliven ein Erlebnis für alle Sinne.

Zutaten

Anzahl Personen: 4

  • 240 g Barilla Collezione Papiri
  • 500 g gelbe Datteltomaten
  • 40 g Kapern
  • 40 g Taggiasche Oliven
  • 1 Schalotte
  • ½ Glas trockener Weißwein
  • 60 ml Natives Olivenöl Extra
  • Salz und Pfeffer
  • Frischer Basilikum

 

 

Rezept teilen

You copied text to clipboard:

Zubereitung

  • Die Datteltomaten waschen und halbieren, die Schalotte schälen und würfeln. Olivenöl in einer Pfanne heiß werden lassen und die Schalotte andünsten. Tomaten dazu geben, mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 10 Minuten köcheln lassen.
  • Die Tomaten solange verrühren bis sie sehr weich sind und eine cremige Konsistenz entsteht. Anschließend durch ein feines Sieb passieren und beiseite stellen.
  • Basilikum in kochendem Wasser kurz blanchieren, abschütten und kurz in Eiswasser abschrecken, um eine leuchtende Farbe zu erhalten. Abtrocknen lassen und mit nativem Olivenöl Extra mischen. Kapern und Oliven hacken, etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und dazu geben. Kurz andünsten und anschließend die Tomatencreme hinzufügen.
  • Währenddessen einen großen Topf mit Wasser zum Kochen bringen. Etwas Salz hinzugeben (ca. 7 Gramm pro Liter) und die Papiri laut Verpackungsangabe bissfest kochen. Die Pasta abgießen, in die Pfanne geben und etwas vom aufbewahrten Pasta-Wasser dazugeben. Gut vermischen.
  • Die Pasta abgießen und mit der Sauce vermengen. Anschließend mit etwas Basilikumöl und frischem Basilikum garnieren und servieren.
Mehr darstellen