Home

Spaghettoni AL BRONZO mit Zucchini, Knoblauch, Chili und Zitrone

Zu Favoriten hinzugefügt
Aus den Favoriten entfernt

Spaghettoni AL BRONZO mit Zucchini, Knoblauch, Chili und Zitrone

1 Stunden 20 Minuten gesamt

So einfach und doch so köstlich: Spaghettoni mit Zucchini, Chili, Knoblauch und einem Hauch Zitrone. Das köstliche Pastagericht steht in Handumdrehen auf dem Tisch und schmeckt nach der Leichtigkeit des Sommers.
Tauche ein in den mediterranen Genuss, der dich sofort in Urlaubsstimmung versetzt und freu dich auf ein abwechslungsreiches Rezept aus der italienischen Küche, das Herz, Leib und Seele beflügelt und dich von Italien träumen lässt.

Lass es dir schmecken.

Zutaten

Für 0 Portionen

2 Zutaten für Portionen
160 g Barilla AL BRONZO Spaghettoni
2-3 Zucchini oder ge lb. Kürbis
1 kleine Zwiebel in dünne Scheiben geschnitten
4 Knoblauchzehen
1 ½ - rote Chilischote in Scheiben geschnitten
60 g geriebener Parmiggiano Reggiano DOP
1 Zitronenschale
60 g 30-fein gehackte Petersilie
25 g fein gehacketes Basilikum
Salz,Pfeffer
Natives
Olivenöl extra

Haftungsausschluss

Personen mit Allergien oder besonderen Ernährungsbedürfnissen sollten sich vergewissern, dass die Zutaten, die sie für die Rezepte verwenden, für ihre Bedürfnisse geeignet sind.

Zubereitungsart

Schritt 1

Einen großen Topf Wasser zum Kochen bringen.

Schritt 2

Schneide den Kürbis mit einer Gemüsehobel oder einem Spiralschneider in lange, dünne Streifen. Alternativ schneide den Kürbis mit einem Messer so dünn wie möglich. Lege den geschnittenen Kürbis in ein Sieb in die Spüle.

Schritt 3

Olivenöl, Zwiebel, Knoblauch und Chili in eine große Pfanne geben und mit einer Prise Salz scharf anbraten. Die Pfanne mit dem Deckel abdecken und die Hitze reduzieren. Etwa 10 Minuten kochen, oder bis der Zwiebel und der Knoblauch sehr weich sind.

Schritt 4

Wenn das Nudelwasser kocht, ca. 2 EL Salz hinzufügen. Koche die Pasta al-dente und bewahre mindestens eine Tasse Pastawasser auf.

Schritt 5

In der Zwischenzeit rote Chili zu dem Zwiebel-Knoblauch-Mix hinzugeben & kurz mitbraten.

Schritt 6

Die Pasta über dem Sieb mit dem Kürbis abtropfen lassen. Dann die Pasta und den Kürbis in die Pfanne geben, die Tasse Pastawasser hinzugeben und gut vermengen. Fügen dann den Parmesan hinzu. Mit Salz & Pfeffer abschmecken.

Schritt 7

Vom Herd nehmen, anrichten und mit den Kräutern und der Zitronenschale garnieren.

Zu Favoriten hinzugefügt
Aus den Favoriten entfernt