Home

Tagliatelle mit Rohem Schinken und Rucola

Zu Favoriten hinzugefügt
Aus den Favoriten entfernt

Tagliatelle mit Rohem Schinken und Rucola

19 Minuten gesamt

Die Barilla Collezione Tagliatelle werden mit Geduld und Sorgfalt zubereitet, so wie dies seit jeher Tradition in der Region Emilia ist. Heute bleibt die Sauce dank des rauen und dichten Teigs noch besser an der Pasta haften und entfaltet so ihren vollen Geschmack.

Wer es eher etwas süßer bevorzugt, kann den rohen Schinken auch durch Zibello-Culatello ersetzen. Wer es ein wenig würziger mag, verwendet stattdessen Südtiroler Speck.

Unser Tipp: Mindestens genauso lecker schmeckt das Gericht mit unserer Tagliatelle Senza Glutine – der ganze Genuss von Barilla Pasta, aber ohne Gluten. Probier’s doch mal aus!

Zutaten

Für 4 Portionen

250 g Barilla Collezione Tagliatelle
alternativ: Tagliatelle Senza Glutine
150 g roher Parma-Schinken
60 g Parmigiano Reggiano
20 g Butter
1 Schalotte
3 Esslöffel natives Olivenöl extra
1 Bund Rucola
Pfeffer nach Belieben

Haftungsausschluss

Personen mit Allergien oder besonderen Ernährungsbedürfnissen sollten sich vergewissern, dass die Zutaten, die sie für die Rezepte verwenden, für ihre Bedürfnisse geeignet sind.

Zubereitungsart

Schritt 1

Die Schalotte waschen und in feine Scheiben schneiden.

Schritt 2

Die Schalotte mit ein wenig Öl für ca. 2-3 Minuten in einer Pfanne bei mittlerer Hitze anbraten.

Schritt 3

Den in dünne Streifen geschnittenen rohen Schinken und Pfeffer hinzugeben und nach 1 Minute von der Herdplatte nehmen.

Schritt 4

In der Zwischenzeit die Tagliatelle in ausreichend Salzwasser kochen, bis sie al dente sind, zusammen mit der Sauce in eine Pfanne geben und erst ganz am Ende den Rucola hinzugeben, sodass dieser roh bleibt und noch ein wenig „knusprig“ ist.

Schritt 5

Sämtliche Zutaten mit einem Stückchen Butter und dem geriebenen oder gehobelten Parmigiano Reggiano vermischen und servieren.

Tipp

Wusstest du, dass du Pasta mit 80 % weniger Emissionen kochen kannst? Teste das Passive Kochen! Dabei wird die Restwärme des kochenden Nudelwassers verwendet, um die Pasta zu garen, und das Wasser muss nicht die ganze Zeit kochen und überwacht werden. Dies ist ein besserer und umweltfreundlicherer Weg, Pasta zu kochen, der Energie und Zeit spart.

Zu Favoriten hinzugefügt
Aus den Favoriten entfernt
Collezione

Collezione

Tagliatelle

Bolognese Sauce, ein Klassiker der emilianischen Tradition. Tagliatelle eignen sich jedoch auch hervorragend für cremige Saucen mit Gemüse, weil der raue Teig jede Art von Sauce bestens vorbereitet.

  • Form Tagliatelle
  • Kochdauer 8 Min
  • Packungsgröße 500 g
  • Sortiment Collezione
Produkt ansehen

Unbedingt auch probieren!

Zu Favoriten hinzugefügt
Aus den Favoriten entfernt
Zu Favoriten hinzugefügt
Aus den Favoriten entfernt
Zu Favoriten hinzugefügt
Aus den Favoriten entfernt