Fusilli Bucati Corti

mit Umbrina, Muscheln, Brokkoli und Majoran

Zubereitet mit

Fusilli Bucati Corti | Barilla

Add to favorites Remove from favorites
Teilen
Drucken
Vorbereitung
Kochen
Fähigkeiten
Mittelschwer

 

Zutaten

Zutaten für 2 Personen:

  • 160 g Barilla Fusilli Bucati Corti
  • 100 g Umbrina
  • 120 g Tomaten
  • 150 g Muscheln
  • 100 g Brokkoli
  • 25 ml Weißwein
  • 1 TL Majoran
  • 50 ml Natives Olivenöl extra
Share ingredients

You copied text to clipboard:

Zubereitung

  • Die Muscheln gründlich mit einem Messer reinigen, waschen und in einer Pfanne mit einem TL natives Olivenöl extra und Weißwein öffnen lassen. Die Hälfte der Schalen entfernen, den entstandenen Saft filtern und die Pfanne beiseite stellen.
  • Die Brokkoliröschen waschen und schneiden. Diese in Salzwasser kochen und anschließend in Eiswasser abschrecken. Die Tomaten mit einem Messer auf der Unterseite kreuzweise einritzen, kochen und ebenfalls in Eiswasser abschrecken. Die Tomaten anschließend schälen und nach der Entfernung der Tomatensamen würfeln.
  • Die Haut der Umbrina entfernen und den Fisch würfeln.
  • Den Fisch in einer Pfanne mit etwas Olivenöl, Salz und Pfeffer anbraten. Sobald der Fisch Farbe entwickelt, den gehackten Majoran, die Muscheln und deren Saft und schließlich den Brokkoli und die Tomaten hinzufügen.
  • Barilla Fusilli Bucati Corti nach der auf der Verpackung angegebenen Kochzeit „al dente“ kochen. Pasta abgießen, in der Pfanne mit der Sauce sautieren und ein paar Tropfen Pasta-Wasser für zusätzliche Feuchtigkeit hinzufügen. Mit etwas Olivenöl verfeinern und servieren.
Mehr darstellen