Orecchiette

mit Lachs & cremiger Erbsensauce

Zubereitet mit

Orecchiette | Barilla

Add to favorites Remove from favorites
Teilen
Drucken
Vorbereitung
Kochen
Fähigkeiten
Mittelschwer

 

Zutaten

Zutaten für 4 Personen:

  • 400 g Barilla Collezione Orecchiette
  • 400 g Erbsen, tiefgefroren
  • 2 Speisezwiebeln
  • 4 EL natives Olivenöl extra
  • 40 g Parmesan
  • 400 g Lachsfilet
  • 8 Zweige Thymian, frisch
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Zitronen
Share ingredients

You copied text to clipboard:

Zubereitung

  • Backofen auf 180°C (Ober- und Unterhitze, empfohlen) vorheizen. Thymian waschen und trocken schütteln. Lachsfilet auf Backpapier legen, mit etwas Öl beträufeln und Thymian darauf geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Backpapier auf beiden Seiten einschlagen und Päckchen 15 Min. backen. Anschließend aus dem Ofen nehmen und zum Abkühlen zur Seite stellen.
  • Zwiebel schälen und würfeln. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln ca. 3 Min. braten. Erbsen hinzugeben und ca. 5 Min. mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • In der Zwischenzeit Pasta nach Packungsanleitung „al dente“ kochen. Beim Abgießen etwas Kochwasser auffangen. Parmesan reiben. Zitrone gründlich mit heißem Wasser abwaschen und Schale abreiben. 
  • Erbsen und Parmesan mit etwas Kochwasser (2 EL p.P.) in einen Mixer geben und zu einer cremigen Masse pürieren. Pasta in eine Schüssel geben und mit Erbsensauce und Zitronenabrieb mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Lachsfilet mit zwei Gabeln in Stücke zupfen. Pasta mit Lachs und mehr Parmesan servieren und genießen.

Mehr darstellen