Trofie

Porree, Ricotta & Pinienkernen

Zubereitet mit

Trofie | Barilla

Add to favorites Remove from favorites
Teilen
Drucken
Vorbereitung
Kochen
Fähigkeiten
Leicht

 

Zutaten

Anzahl Personen: 4

  • 200 g Barilla Collezione Trofie
  • 1 Porree
  • 1 Speisezwiebeln
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 4 EL natives Olivenöl extra
  • 2 Lorbeerblätter
  • 60 g Ricotta
  • 30 g Pinienkerne
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Zitronen

 

Share ingredients

You copied text to clipboard:

Zubereitung

  • Zwiebel schälen und würfeln. Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch unter gelegentlichem Rühren 5 Min. braten, bis sie glasig sind.
  • In der Zwischenzeit die grünen Bohnen halbieren und vorher die Spitzen abschneiden. Anschließend in den Topf zu den Kartoffeln geben.
  • In der Zwischenzeit Porree waschen und in Ringe schneiden. Porree und Lorbeerblatt hinzugeben und unter ständigem Rühren weitere 10 Min. braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • In der Zwischenzeit Pasta nach Packungsanleitung zubereiten. Beim Abgießen etwas Kochwasser auffangen. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl goldbraun rösten.
  • Währenddessen Zitrone gründlich mit heißem Wasser abwaschen und Schale abreiben. Lorbeerblatt aus der Pfanne nehmen. Dann Pasta, Ricotta und etwas Kochwasser (60 ml p.P.) in die Pfanne geben. Pfanne vom Herd nehmen und alles gut vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Pasta mit Zitronenabrieb und gerösteten Pinienkernen servieren.
Mehr darstellen